Abo
  • IT-Karriere:

Macht dreidimensional

Star Wars kommt in 3D ins Kino

Es gibt einen Grund, wieder einmal Star Wars im Kino anzugucken: Lucasfilm kündigt an, dass alle sechs Episoden nach und nach stereoskopisch nachbearbeitet ins Kino kommen. Bis die Lichtschwerter in 3D auf der Leinwand flimmern, ist aber noch viel Jedi-Geduld gefragt.

Artikel veröffentlicht am ,
Macht dreidimensional: Star Wars kommt in 3D ins Kino

Und wieder will George Lucas mit seiner Star-Wars-Saga die Kinokassen klingeln lassen: Lucasfilm kündigt an, die gesamte Filmreihe dreidimensional ins Kino zu bringen - sprich: Die Abenteuer rund um Han Solo und Luke Skywalker werden so überarbeitet, dass sie räumliche Tiefe bieten. Das erledigen selbstverständlich die Profis von Industrial Light & Magic (ILM). Die versprechen, sich sehr viel Mühe zu geben: "Ein kritisches, geschultes Auge und unglaublich viel Detailarbeit sind nötig, um erfolgreich zu sein", kommentierte John Knoll, Visual Effects Supervisor bei ILM. "Für Star Wars nehmen wir uns die Zeit und bieten sowohl ästhetisch als auch technisch alles auf, um dem Publikum ein tolles neues Star-Wars-Erlebnis zu bieten."

Das bedeutet auch, dass der erste stereoskopisch aufgepeppte Sternenkrieg erst 2012 in die Kinos kommt - wann genau, steht noch nicht fest. Dabei handelt es sich selbstverständlich um Episode 1 - The Phantom Menace. Wann die anderen Filme zu sehen sein werden, lässt Lucasfilm offen. Echte Fans warten derzeit auch auf die Veröffentlichung aller Episoden in HD auf Blu-ray. Lucasarts will die sechs Filme in einer Box im Herbst 2011 auf den Markt bringen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. 49,94€
  3. (-68%) 15,99€

M_Kessel 30. Sep 2010

Danke für den youtube link. Ist eine fantastische, analytische Kritik am ersten Teil von...

M_Kessel 30. Sep 2010

Als Märchen, ja. Wie "Der Hobbit" und "Herr der Ringe". ;) Ein Film ohne Character ist...

M_Kessel 30. Sep 2010

Für diejenigen, die alle paar Jahre "Robin Hood" neu auflegen, ist das hoch innovativ. :D

M_Kessel 30. Sep 2010

Wenn sie damit anfangen, können sie das Projekt eh vergessen. Mangels Masse an...


Folgen Sie uns
       


AMD stellt Navi-Grafikkarten vor

Die neuen GPUs sollen deutlich effizienter und leistungsstärker sein und ab Juli 2019 verfügbar sein.

AMD stellt Navi-Grafikkarten vor Video aufrufen
iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

    •  /