Abo
  • Services:
Anzeige
1378 km: Action am "antifaschistischen Schutzwall"

1378 km

Action am "antifaschistischen Schutzwall"

Als Republikflüchtling oder Mauerschütze können Spieler in "1378 km" antreten. Die Mod auf Basis von Half-Life 2 sorgt in ostdeutschen Medien für Aufregung - dabei ist sie ein ganz ernsthaftes Projekt eines Studenten.

Es dürfte ein paar Jahre her sein, seit die Boulevardzeitung B.Z. auf ihrer Titelseite über ein zeitgeschichtliches Studentenprojekt berichtet hat. In ihrer Ausgabe vom 29. September 2010 ist es so weit, da schlagzeilt das Blatt unter der Grafik eines Panzers: "Die Mauer als Ballerspiel". Dabei geht es um 1378 km, eine Modifikation für Half-Life 2, die der Medienkunststudent Jens M. Stober an der Hochschule für Gestaltung (HfG) in Karlsruhe entwickelt hat.

Anzeige

Der Ego-Shooter versetzt bis zu 16 Spieler an unterschiedliche Abschnitte der 1378 Kilometer langen Grenze; die Landschaftsdaten basieren auf Satellitenbildern. Spieler können im Jahr 1976 - dem Jahr mit den meisten Mauertoten - als Republikflüchtling antreten und müssen es dann bis nach Westdeutschland schaffen. Oder sie wählen die Rolle eines Grenzsoldaten der DDR und können dann auf den Flüchtling schießen oder versuchen, ihn zu verhaften.

Wahlweise gibt es für die Grenzer auch die Möglichkeit, die Seite zu wechseln und selbst abzuhauen oder dem Flüchtling zumindest zu helfen. Wer einen Todesschuss landet, bekommt zwar einen Orden - wird aber dann ins Jahr 2000 teleportiert und erlebt im Schnellverfahren einen Mauerschützenprozess. Außerdem informieren kurze Texte über die damalige politische und gesellschaftliche Lage.

1378 km ist noch nicht veröffentlicht. Es soll am 3. Oktober 2010 - dem 20. Jahrestag der Deutschen Einheit - kostenlos auf der offiziellen Projektseite erhältlich sein.


eye home zur Startseite
knallpisser 22. Okt 2010

Kotz!

Doomsdayprophet 04. Okt 2010

sowas wie das hier :D http://doomsdayprophet.meinbrutalo.de/

kikimi 03. Okt 2010

Zivilisten? Man könnte auch von einem gewissen Standpunkt aus auch "Staatsfeinde" dazu...

TSD 30. Sep 2010

@ Molliger Troller He- ein Waffenexperte und ja es war das M16 a1? - das Zitat das die 19...

Parrhäretiker 30. Sep 2010

Das muss an der Empfindung aber nix ändern. Aber man kann Empfindungen allein auch...


Computer-Füchse / 29. Sep 2010

Ego Shooter "1378km" im Todesstreifen der Mauer



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. InnovaMaxx GmbH, Berlin
  3. Consors Finanz, München
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 15,29€
  3. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 10,99€, Anno 2070 Königsedition für 6,99€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

  2. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  3. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf der HD

  4. Vertriebsmodell

    BMW und Mercedes wollen Auto-Abos anbieten

  5. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  6. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  7. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  8. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  9. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  10. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

  1. Re: Gibt auch schon Hersteller unabhängige Vermietung

    Psy2063 | 08:15

  2. Re: Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    matok | 08:14

  3. Re: "Wenn es einen elektrischen Supersportwagen...

    igor37 | 08:13

  4. Re: Ich hab viel in Behörden und behördenählichen...

    FreiGeistler | 08:13

  5. Re: 3G war nicht unbedingt ein Erfolg

    ckerazor | 08:12


  1. 07:56

  2. 07:39

  3. 07:26

  4. 07:12

  5. 19:16

  6. 17:48

  7. 17:00

  8. 16:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel