• IT-Karriere:
  • Services:

Blackberry

QNX wird RIMs kommende Smartphone-Plattform

RIM (Research In Motion) will dem Blackberry OS langfristig den Rücken kehren und dann voll auf das Betriebssystem QNX setzen. Im jüngst vorgestellten Tablet Blackberry Playbook wird QNX bereits eingesetzt.

Artikel veröffentlicht am ,
Blackberry: QNX wird RIMs kommende Smartphone-Plattform

Auf lange Sicht werden die bisherigen Blackberry-Smartphones mit QNX laufen, erklärte ein RIM-Manager bei der Blackberry-Entwicklerkonferenz in San Francisco. Wie Intomobile berichtet, soll dann das bisherige Blackberry OS ausgemustert werden. RIM machte aber deutlich, dass es bis dahin noch dauern wird: Vorher ist für Smartphones Blackberry 7 geplant. Erst Anfang August 2010 war mit dem Blackberry Torch 9800 das erste Gerät mit dem neuen Blackberry 6 vorgestellt worden.

Als erstes Gerät im Sortiment von RIM nutzt das Blackberry Playbook QNX. Das Betriebssystem unterstützt Multitasking vollständig und zeigt laufende Applikationen in einer Übersicht, die stark an die Kartendarstellung von WebOS erinnert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Embedded System 18. Feb 2011

Gehörte mal zu Harman - gehört heute RIM.

Fabian Temme 07. Nov 2010

Der Kernel ist doch seit 2007 öffentlich einsehbar.


Folgen Sie uns
       


Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial

Wir zeigen, wie sich ein altes Bild schnell kolorieren lässt - ganz ohne Photoshop.

Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /