Abo
  • Services:
Anzeige
Interimschefin Cathie Lesjak
Interimschefin Cathie Lesjak

Wachstum

HP erhöht Prognosen und sucht immer noch einen Chef

Hewlett-Packard erwartet für das kommende Geschäftsjahr ein stabiles Wachstum. Einen neuen Vorstandschef sucht der Computerhersteller aber weiterhin. Apple-Vize Tim Cook soll das Jobangebot ausgeschlagen haben.

Hewlett-Packard hat in der vergangenen Nacht seine Erwartungen für das kommende Geschäftsjahr erhöht. Der Computerkonzern erwartet einen Umsatz von 131,5 Milliarden US-Dollar bis 133,5 Milliarden US-Dollar, ein Zuwachs von 5 bis 7 Prozent. Die Analysten hatten 131,4 Milliarden US-Dollar erwartet.

Anzeige

Die Gewinnprognose wurde auf 4,35 US-Dollar bis 4,45 US-Dollar pro Aktie heraufgesetzt. Vor Sonderposten soll der Gewinn um 12 Prozent bis 14 Prozent auf 5,05 US-Dollar bis 5,15 US-Dollar pro Aktie steigen. Die Analysten hatten nur mit 4,99 US-Dollar pro Aktie gerechnet. Das nächste Finanzjahr beginnt für Hewlett-Packard im November 2010.

Interimschefin Cathie Lesjak erklärte bei einem Treffen mit Analysten: "HP hat außergewöhnlich gute Wachstumsmöglichkeiten." Hewlett-Packard-Chef Mark Hurd war am 6. August 2010 zurückgetreten. Anlass waren Vorwürfe, er habe eine Mitarbeiterin sexuell belästigt und Spesenabrechnungen manipuliert. Wenig später wurde er Co-President bei Oracle. Seither sucht der US-Konzern einen Vorstandschef. Lesjak sagte, Hewlett-Packard habe gute interne und externe Kandidaten. Als ein interner Anwärter gilt Todd Bradley, der Chef der Personal-Systems-Sparte ist.

Tim Cook bei Apple glücklich

Hewlett-Packard soll versuchen, Apples Chief Operating Officer Tim Cook für den Chefposten zu gewinnen. Doch Cook hatte in der Vergangenheit bereits Jobangebote von Motorola und Dell ausgeschlagen. Der Analyst Brian Marshall von Gleacher & Co. will von Cook persönlich erfahren haben, dass Cook definitiv nicht zu Hewlett-Packard wechselt. "Er liebt Apple", so Marshall.


eye home zur Startseite
HSatHPdotDe 29. Sep 2010

Ne sorry aber Betriebsblinde Leute können wir nicht gebrauchen. Aber der erst, der der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Großraum Nürnberg
  2. BoS&S GmbH, Berlin
  3. Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden
  4. BASF SE, Ludwigshafen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,49€ (nur für Prime-Kunden)
  2. 579€
  3. und mit Gutscheincode bis zu 40€ Rabatt erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  2. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  3. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  4. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  5. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  6. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  7. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  8. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  9. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  10. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: Warum nicht gleich gratis LTE?

    Zuryan | 09:04

  2. Echt schade

    Alcatraz | 09:03

  3. Kein Geld mehr da !

    lester | 09:02

  4. Re: Kein brauchbares Elektrofahrzeug am Start...

    xmaniac | 09:00

  5. Re: nur Windows 10, nur Windows Store?

    blaub4r | 09:00


  1. 08:51

  2. 06:37

  3. 06:27

  4. 00:27

  5. 18:27

  6. 18:09

  7. 18:04

  8. 16:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel