Abo
  • Services:
Anzeige
Kleine aber praktische Lastanzeige
Kleine aber praktische Lastanzeige

Batterybar 3.4.2

Leistungsaufnahme eines Notebooks direkt in der Taskleiste

Ein Tool aus dem Werkzeugkasten von Golem.de ist praktischer geworden. Seit dem letzten Update zeigt Batterybar die aktuelle Leistungsaufnahme in der Taskleiste an und verrät sofort, wenn ein Teil des Systems den Akku stark belastet.

Ist das Modem noch an, das Display zu hell oder läuft eventuell der Virenscanner Amok? All das kann sich auf die Akkulaufzeit eines Notebooks auswirken. Vier Stunden Laufzeit reduzieren sich aufgrund eines Flashbanners oder eines festgefahrenen Prozesses schnell auf zwei.

Anzeige

Mit der Version 3.4.2 zeigt das kostenlose Werkzeug Batterybar nun direkt in der Taskleiste an, wie hoch die Leistungsaufnahme ist. Dazu muss der Nutzer nur auf den Bereich in der Taskleiste klicken. Zuvor war diese Information hinter einem Popup versteckt. Windows fehlt diese nützliche Anzeige. Mit dem Taskmanager von Windows lässt sich immerhin erahnen, wie hoch die Last für den Akku ist. Voraussetzung für das Funktionieren von Batterybar ist ein Notebook-BIOS, das die Daten des Akkus und der Ladeelektronik korrekt weitergibt. Das Werkzeug funktioniert also nicht mit allen mobilen Begleitern gleich gut.

Auch beim Laden des Akkus zeigt Batterybar die Leistungsaufnahme an. Gegen Ende des Ladevorgangs reduziert sie sich zum Teil deutlich; der Nutzer kann dann entscheiden, ob er für die letzten 10 bis 20 Prozent der Akkukapazität das Notebook noch am Netzkabel lassen möchte.

Wer Batterybar schon nutzt und nur mit Standardrechten unter Windows arbeitet, muss nach der Installation des Updates den Windows Explorer neu starten. Die Installationsroutine erledigte dies bereits, jedoch wurde die Taskleiste beim Update bei uns mit höheren Systemrechten gestartet, so dass die Taskleiste Einstellungen eines anderen Nutzers darstellte.

Batterybar hat Golem.de im Werkzeugkasten ausführlich besprochen. Das Programm kann auf der Webseite von Osiris Development heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
flasherle 30. Sep 2010

das is schwäbisch und schon richtig so...

samy 30. Sep 2010

Danke!

Coconut 29. Sep 2010

Zeigt zwar nicht den gegenwärtigen Verbrauch an, aber zumindest den 'Gesundheitszustand...

Anonymer Nutzer 29. Sep 2010

Ausserdem sind die Ladezyklen eines Akkus begrenzt. Wenn man den Akku also am besten...

Anonymer Nutzer 29. Sep 2010

Die Leistung eines Notebook schwankt innerhalb kuerzester Zeit um mehrere Watt. Es wird...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. censhare AG, München
  2. Regierung von Oberbayern, München
  3. Diehl Aerospace GmbH, Frankfurt / Main
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Elex 44,99€, Witcher 3 GotY 19,95€)
  3. 79€

Folgen Sie uns
       


  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  1. Re: Schnelles WLAN wäre wichtiger

    Gandalf2210 | 04:28

  2. Ja, weil viel zu teuer

    Friedhelm | 04:18

  3. Re: The machine that builds the machine

    Gamma Ray Burst | 03:47

  4. Re: Tesla rasiert alle weg

    Gamma Ray Burst | 03:40

  5. Re: Niemand zwingt Dich Google zu nutzen

    Trollifutz | 03:37


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel