Abo
  • Services:

Stiftung

Codeplex Foundation benennt sich in Outercurve um

Die Codeplex-Foundation heißt ab jetzt Outercurve-Foundation. Die Umbenennung soll eine Verwechslung mit der von Microsoft betriebenen Webseite Codeplex.com verhindern, die ebenfalls freie Projekte betreut.

Artikel veröffentlicht am ,
Stiftung: Codeplex Foundation benennt sich in Outercurve um

Die Outercurve-Foundation pflegt und unterstützt Open-Source-Projekte, die beispielsweise in das ASP.NET-Framework eingebunden werden können, etwa die Ajax Library oder das Model-View-Presenter-Framework Web Forms. Außerdem wird dort die Entwicklung des Softwareframeworks CoApp betreut, das eine Paketverwaltung für Open-Source-Software unter Windows bereitstellen will.

Stellenmarkt
  1. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  2. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg

Im Gegensatz zum Hostingprojekt Codeplex.com, das von Microsoft betrieben wird und ebenfalls Open-Source-Projekte betreut, wird die Outercurve-Foundation lediglich von Microsoft gesponsert. Die Stiftung sucht gegenwärtig noch nach Unterstützern. In dem einen Jahr seit ihrer Gründung wurden ein Steuerungsmodell eingeführt, Managementpersonal eingestellt und ein unabhängiges Führungsgremium ernannt.

Die Leitung der Stiftung übernahm Sam Ramji, der bis September 2009 für Microsoft als Director of Platform Strategy gearbeitet hatte. Innerhalb des Konzerns war er einer der größten Befürworter quelloffener Software.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

trgtrhztjzukuik 29. Sep 2010

Die News ist für dich "lesenswert" weil : a) das Wort "Open Source" genannt wird und...


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /