Abo
  • IT-Karriere:

Smart Meter

Energieverbrauch auf dem iPhone und Fernseher kontrollieren

Intelligente Stromzähler und zusätzliche Hardware zeigen den Energieverbrauch in Echtzeit auf dem Fernseher und dem iPhone an. Die GreenIT wurde jetzt im Märkischen Viertel in Berlin installiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Strom-TV vom Sofa aus
Strom-TV vom Sofa aus

Vattenfall stattet für ein Pilotprojekt die Berliner Siedlung Märkisches Viertel mit 10.000 intelligenten Stromzählern aus. Für den europäischen Elektrizitätsversorger ist das einer der bundesweit größten Testläufe für Smart Metering. Bei dem Großversuch sind 3.000 Wohnungen mit zusätzlichen Geräten ausgestattet worden, die seit etwa zwei Wochen laufen.

Stellenmarkt
  1. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Remseck-Aldingen
  2. Allianz Partners Deutschland GmbH, Aschheim bei München

Zusammen mit dem Softwarehersteller Greenpocket und dem Hardwareentwickler Device wird den Bewohnern die Visualisierung ihres Elektrizitätsverbrauchs in Echtzeit auf dem Fernseher, dem iPhone und iPod touch oder auf einer Onlineplattform geboten.

Vattenfall-Europe-Sprecher Hannes Hönemann sagte Golem.de, die Ausstattung mit Smartmeter, Software und TV-Box sei für die Teilnehmer des Testlaufs kostenfrei gewesen. "Auch wer in Berlin außerhalb des Märkisches Viertels oder in Hamburg wohnt, kann bei Vattenfall künftig einen elektronischen Zähler als Basismodell kostenlos bestellen. Die Montage kostet etwa 50 Euro." Wer seine Verbrauchsdaten auf dem iPhone oder per TV-Box auf dem Fernseher sehen will, benötigt Zusatzgeräte. Über die Kosten der Hardware lasse sich aber jetzt noch nichts sagen, so Hönemann.

Für die Darstellung des Elektrizitätsverbrauchs und der CO2-Emissionen werden die Daten vom Zähler an das Kommunikationsmodul in der Wohnung geleitet. Dort werden die Informationen entweder als Fernsehsignal aufbereitet oder per WLAN an das Apple-Endgerät gesendet. Der aktuelle Zählerstand, der Energieverbrauch und die momentane Leistung werden als Lastkurve angezeigt. Auch Prognosen für den voraussichtlichen individuellen Tages-, Wochen- und Monatsverbrauch werden angeboten. "Durch die Visualisierung des Stromverbrauchs in Echtzeit lassen sich Lastveränderungen etwa durch das Anschalten der Mikrowelle sofort ablesen", erklärte Greenpocket-Chef Thomas Goette.

"Die Darstellung des Stromverbrauchs fördert den bewussten Umgang mit Energie durch die Verbraucher", sagte Jens Berding, Geschäftsführer der Vattenfall-Europe-Sparte New Metering, in die Vattenfall im Februar 2010 seine Aktivitäten in dem Bereich bündelte.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...

Schnubbe 05. Okt 2010

Macht das, was es soll. Nicht mehr und nicht weniger. Keine Ahnung, was du dir von...

heipe 05. Okt 2010

und ob die was bringen.... http://www.geldsparen.de/sparen/Energie/strom-mit...

Mk1 30. Sep 2010

SmartMetering wird vorwiegenden zu 3 Sachen verwendet: 1.) Bessere Vorraussage über die...

Piedro 28. Sep 2010

ist jetzt aufgeladen. Nachts aufladen hätte 1 Cent gespart.

sicherheit des... 28. Sep 2010

Die AKWs dürfen aber weiterlaufen.


Folgen Sie uns
       


1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht

Innerhalb 24 Stunden durch zehn europäische Länder fahren? Ist das mit einem Elektroauto problemlos möglich?

1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

    •  /