Abo
  • Services:
Anzeige

Spezifikationen der JEDEC

Standardisierte Testverfahren für SSDs

Die Lebensdauer einer Solid-State-Disc ist eine der Hauptsorgen von Anwendern der Flash-Festplatten. Die JEDEC hat deshalb nun für Clients und Server zwei verschiedene Methoden spezifiziert, mit denen SSDs getestet werden sollen.

Das Normierungsgremium JEDEC schreibt mit seinen Testverfahren nicht vor, wie lange eine SSD funktionieren muss. Vielmehr gibt es nun für "Enterprise" genau umrissene Lasten (Workloads), welche das Schreib- und Lesevolumen einer SSD beschreiben. Für Clients, also auch PCs, soll eine entsprechende Spezifikation bald folgen. Die bei Servern besonders wichtigen Werte für Temperaturen sind dabei auch festgelegt. Eines der Ergebnisse sind die geschriebenen Terabyte (TBW) bis zum Ausfall eines Laufwerks.

Anzeige

Ideal für Anwender wäre es, wenn SSD-Hersteller in Zukunft die Lebensdauer einer SSD "laut JEDEC" unter dem Verweis auf die Workloads angeben würden. Da fast alle namhaften Hersteller von Flash-Speicher Mitglied des Gremiums sind, ist das nicht unwahrscheinlich. Die JEDEC will die Testverfahren für SSDs auf einer Konferenz genauer vorstellen, die ab dem 5. Oktober 2010 im kalifornischen San Jose stattfindet. Die Sprecher sind dabei unter anderem ein Vertreter von Seagate sowie ein Mitarbeiter des Controllerherstellers Sandforce.

Die schon veröffentlichten Spezifikationen lassen sich für die Umgebungsparameter sowie die Definition der Workloads nach Registrierung bei der JEDEC herunterladen.


eye home zur Startseite
die liste der... 28. Sep 2010

Mach mal eine Liste echter investigativer Reporter. Dann mach eine Liste der Autoren von...

fregthj 28. Sep 2010

Nein. MTBF sagt nichts über die Nutzung aus - lediglich aktiv muss das Gerät während der...

Borf 27. Sep 2010

Hat es RAMBUS schon zum Uboot-Patent angemeldet?


Retracked - Technik, News und Neuigkeiten / 28. Sep 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen
  3. Smartexposé GmbH, Berlin-Kreuzberg
  4. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  2. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  3. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  4. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  5. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  6. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

  7. Rollenspielklassiker

    Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt

  8. Montagewerk in Tilburg

    Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert

  9. AUV

    US-Marine sucht mit Robotern nach verschollenem U-Boot

  10. Apple Watch

    WatchOS-1-App-Updates gibt es bis zum April 2018



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  1. Re: diesen "Lamborghini" werde ich mir kaufen

    jo-1 | 16:46

  2. Re: Klingt wie die glaeserne Fabrik in Dresden

    Palerider | 16:45

  3. Re: Das Spiel ist auch wirklich gut ...

    DieSchlange | 16:45

  4. Re: Hat dieses Modell nicht vor allem Steuerliche...

    sampleman | 16:45

  5. Re: Realer Schaden?

    jacki | 16:44


  1. 16:55

  2. 16:06

  3. 15:51

  4. 14:14

  5. 12:57

  6. 12:42

  7. 12:23

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel