Abo
  • Services:
Anzeige
Sharkoon Quickport Home: Festplattendock im Hi-Fi-Design

Sharkoon Quickport Home

Festplattendock im Hi-Fi-Design

Das neue Festplattendock Quickport Home von Sharkoon sieht wie ein Teil einer Hi-Fi-Anlage aus. Hinter einer Blende werden die beiden Festplatten einfach versteckt. Einen Kartenleser hat das Gerät auch.

Quickport Home ist ein Festplattendock für mehrere Festplatten, das sich aufgrund seines Designs für das Wohnzimmer eignet. Hinter einer unauffälligen Blende verstecken sich zwei Slots. Je ein Slot für 3,5-Zoll-Festplatten und einer für 2,5-Zoll-Festplatten. Die Festplatten müssen einen SATA-Anschluss haben. Gekühlt werden die Festplatten über eine Lüfter, der sich der Temperatur anpasst.

Anzeige
  • Sharkoon Quickport Home
  • Sharkoon Quickport Home
Sharkoon Quickport Home

Zusätzlich gibt es zwei USB-Hostports (vorne und hinten) und einen Kartenleser (vorne). Der Kartenleser kann neben SD- und SDHC-Karten auch Memorysticks auslesen.

Sharkoon nennt das Quickport Home zwar HD-Dockingstation, doch mit dem Abspielen von HD-Videos hat das Gerät nur wenig zu tun. Es fehlen nämlich die Video- und Audioausgänge. Vielmehr dient das Dock als Festplattenlager für andere Zuspieler. Per eSATA oder Standard-USB kann das Dock an diese angeschlossen werden. Hinten befindet sich neben dem USB-Host-Port also noch ein USB-Geräteanschluss für einen Typ-B-Stecker. Somit lassen sich auch mehrere Docks zusammenschalten. Das Dock wiegt jeweils etwa ein Kilo und hat eine Einbautiefe von etwa 20 cm.

Sharkoons Quickport Home soll bereits im Handel zu einem Preis von rund 50 Euro zu haben sein.


eye home zur Startseite
muckl 30. Sep 2010

wäre für den preis nicht machbar müsste ausserdem schon gbit sein und das braucht dann...

hotzenplotz2010 28. Sep 2010

quatsch HDDDD Hard Disk Drive Dock Device und der nicht funktionierende Prototyp ist das...

HeilSatanas 28. Sep 2010

... Nein er bekommt Flügel und fliegt ab in den Lüfterhimmel ... Bei genug Wàrme fängt er...

Dikus 28. Sep 2010

Kein USB 3.0 ! = Failed vor allem zu dem Preis! Desweiteren: Die HDs sind nicht komplett...

Gluppschhurendi... 27. Sep 2010

Es gibt schon seit längerem Card-Reader die "per slot" mehr als einen einzigen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fiege Logistik Holding Stiftung & Co. KG, deutschlandweit
  2. Remira GmbH, Bochum
  3. Allianz Global Benefits GmbH, Stuttgart, München
  4. MOMENI Gruppe, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  2. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  3. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

  4. Automaton Games

    Mavericks will Battle Royale für bis zu 400 Spieler bieten

  5. Sipgate

    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz

  6. AMDs Embedded-Pläne

    Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

  7. K-1 Mark II

    Pentax bietet Sensorwechsel für seine Vollformat-DSLR an

  8. Ohrhörer

    Neue Airpods sollen Hey Siri unterstützen

  9. Amazon Go

    Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant

  10. Elektromobilität

    UPS arbeitet an eigenem elektrischen Lieferwagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Passwörter sind nicht das Problem

    bombinho | 11:44

  2. Re: Viermal mehr Spieler

    baltasaronmeth | 11:43

  3. Re: und lidl & co. bekommen nix auf die kette

    AnDieLatte | 11:40

  4. Re: Daumen hoch Pentax

    Clown | 11:38

  5. Re: Bin ungern ein Spielverderber

    DerSchwarzseher | 11:36


  1. 11:29

  2. 11:07

  3. 10:52

  4. 10:38

  5. 09:23

  6. 08:40

  7. 08:02

  8. 07:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel