• IT-Karriere:
  • Services:

HTC

Windows-Phone-7-Smartphones ohne vollständiges Sense

HTC rudert zurück und teilt mit, dass die ersten Windows-Phone-7-Smartphones ohne vollständige Sense-Integration erscheinen. Ende Juli 2010 hatte HTC angekündigt, dass künftige Windows-Phone-7-Smartphones mit Sense kommen werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von HTC
Logo von HTC

HTC fehlt bis zum Marktstart von Windows-Phone-7-Smartphones die Zeit, um Sense vollständig in Microsofts kommendes Smartphone-Betriebssystem zu integrieren, erklärte der Hersteller laut Fierce Wireless. Im Oktober 2010 werden erste Smartphone auf Basis von Windows Phone 7 erwartet. HTC schränkte gleich ein, langfristig sei nicht geplant ist, Sense komplett in Windows Phone 7 zu integrieren - viele Sense-Funktionen sollten aber schon in Windows Phone 7 integriert werden. Nähere Angaben machte HTC dazu nicht.

Stellenmarkt
  1. European Bank for Financial Services GmbH (ebase®), Aschheim
  2. Schleich GmbH, München

Noch im Juli 2010 hatte eine Ankündigung von HTC bezüglich Sense für Windows Phone 7 wesentlich optimistischer geklungen. Damals hieß es noch, Sense werde auch vollständig in Windows Phone 7 integriert.

Die meisten Hersteller von Smartphones auf Basis von Windows Mobile haben alternative Bedienoberflächen entwickelt, um das in die Jahre gekommene Betriebssystem optisch aufzupeppen und sich von der Konkurrenz abzuheben. Eine ähnliche Entwicklung wollte Microsoft mit Windows Phone 7 verhindern, indem den Herstellern striktere Regeln zum Design eines Smartphones mit Windows Phone 7 auferlegt wurden. Nun scheint es, als beuge sich HTC dem Willen Microsofts und verzichte daher auf eine vollständige Sense-Integration in Windows Phone 7.

Sense wird in allen aktuellen Smartphones von HTC verwendet. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Gerät mit Android oder Windows Mobile läuft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. XFX Radeon RX 6800 16GB für 719€)
  2. gratis (bis 10.11., 17 Uhr)
  3. (u. a. Sandisk Ultra PCIe-SSD 1TB für 88,46€, Seagate IronWolf 4TB HDD für 104,33€, Seagate...
  4. (u. a. Gainward GeForce RTX 3060 Ti Phoenix GS für 619€, MSI GeForce RTX 3080 SUPRIM X 10G für...

Murph 01. Okt 2010

Ja jetzt weiß ich, was eine Sense ist^^ Hab mich kaum über WP7 informiert. Aber hab im...

moeper 28. Sep 2010

Du bist Geschäftsmann oder ITler? Denn wenn ich eines weiß, dann das Geschäftsleute...


Folgen Sie uns
       


Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz soll erstmals dem Fahrer die Verantwortung im Stau abnehmen.

Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert Video aufrufen
Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
    IT-Teams
    Jeder möchte wichtig sein

    Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
    Von Miriam Binner

    1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
    2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
    3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

      •  /