Abo
  • Services:
Anzeige
Logo von Android 2.2
Logo von Android 2.2

HTC Desire

O2 verteilt Android 2.2 wieder regulär

Ab sofort ist das Update auf Android 2.2 alias Froyo für das HTC Desire wieder für O2-Kunden over the air verfügbar. Damit hat sich die generelle Verfügbarkeit des Over-the-air-Updates für das Android-Smartphone nochmals verzögert.

Am 23. September 2010 stellte O2 für begrenzte Zeit das Update auf Android 2.2 für das HTC Desire wieder zur Verfügung, nachdem bei der ersten Verteilung Anfang September 2010 Probleme aufgetreten waren. Mit dem Update wird ein Fehler im Zusammenspiel mit Modellen beseitigt, die statt eines AMOLED-Touchscreens einen mit Super-LCD-Technik besitzen. Seit August 2010 werden Desire-Modelle auch mit Super-LCD ausgeliefert.

Anzeige

Eigentlich wollte O2 Android 2.2 für das HTC Desire over the air nach einem Testlauf bereits seit Ende vergangener Woche wieder anbieten. Allerdings konnte der Zeitplan nicht eingehalten werden. Am Funktionsumfang des Updates auf Android 2.2 für das HTC Desire hat sich nichts verändert.

Ergänzend zu den Neuerungen von Android 2.2 erhält das Desire mit dem Upgrade einige HTC-spezifische Verbesserungen. Videos lassen sich mit dem Update mit einer Auflösung von 720p (1.280 x 720 Pixel) aufnehmen und die Bildschirmtastatur wurde verbessert. Zudem wurde Sense aktualisiert und das Widget App Share wird mitgeliefert. Als O2-Besonderheit wird das Gerät vorinstalliert mit der kostenlosen Navigationslösung Telmap Navigator ausgeliefert.

Wer das HTC Desire nicht bei einem Netzbetreiber gekauft hatte, kann Android 2.2 seit Ende Juli 2010 verwenden. Vodafone-Kunden erhielten Android 2.2 für das HTC Desire im August 2010.

Danach folgte der Netzbetreiber O2 Anfang September 2010 und verteilte Android 2.2 für das HTC Desire - allerdings fehlerhaft. Erst in dieser Woche folgte das Desire-Update auf Android 2.2 für T-Mobile-Kunden.


eye home zur Startseite
FK 28. Sep 2010

Klär mich auf: Welchen Fehler kann ein Anwender bei einem FOTA-Update machen?

Graf 28. Sep 2010

Wenn Dir 1 GB im Monat für Mobilsurfen reicht: 15 Euro - wenn Dir 200 MB reichen 10 Euro ...

katzenpisse 27. Sep 2010

Na dann heisst's wieder weiter warten. Falls es am Ende doch nicht kommt war es mein...

Blödmann 27. Sep 2010

Die einen stellen doofe Fragen, die anderen googlen einfach. Zu welcher Gattung gehörst Du?

Free Mind 27. Sep 2010

schön, war bei mir vor 2 Monaten schon erfolgreich. o2 fail. nebenbei, seitdem gab es...


Leben des wolf-u.li / 27. Sep 2010

Unbranden bzw. entbranden des HTC Desire



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  2. über Hays AG, Nordrhein-Westfalen
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Anbieterbezeichnung so langsam überholt

    Golressy | 02:39

  2. Re: Macht da bitte nicht mit

    sofries | 02:33

  3. Re: Activision patentiert Förderung von Krebs

    sofries | 02:17

  4. Re: Kosten ...

    DAUVersteher | 02:11

  5. Re: 50MBps

    bombinho | 02:01


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel