Abo
  • Services:

Börsenverein

Ermäßigter Mehrwertsteuersatz für E-Books und Hörbücher?

Der ermäßigte Mehrwertsteuersatz von 7 Prozent solle auch für für E-Books und Hörbücher gelten, fordert der Börsenverein des Deutschen Buchhandels unter Verweis auf ein Gutachten zu dem Thema. Das allerdings kommt zum gegenteiligen Schluss.

Artikel veröffentlicht am ,

Das von der Universität des Saarlandes im Auftrag des Bundesfinanzministeriums erstellte Gutachten zur Analyse und Bewertung der Strukturen von Regel- und ermäßigten Sätzen bei der Umsatzbesteuerung unter sozial-, wirtschafts-, steuer- und haushaltspolitischen Gesichtspunkten kommt zu dem Schluss, "dass es mit Ausnahme der Steuersatzermäßigung für die Lieferung von Lebensmitteln keine hinreichenden Gründe gibt, die bestehenden Steuersatzermäßigungen fortzuführen oder im Rahmen des unionsrechtlich Zulässigen für weitere Leistungen eine Steuersatzersatzermäßigung einzuführen".

Stellenmarkt
  1. DIAMOS AG, Sulzbach am Taunus oder Hof/Saale
  2. Bühler Motor Aviation GmbH, Uhldingen-Mühlhofen bei Konstanz

Weiter heißt es in dem Gutachten, "die unterschiedliche Behandlung von ermäßigt besteuerten Büchern und Presseerzeugnissen einerseits und dem Regelsteuersatz unterliegenden digitalen Produkten wie Audio-Büchern und E-Papers andererseits sei höchst problematisch und nicht praktikabel reformierbar".

Was nach einem Plädoyer für die Abschaffung des ermäßigten Mehrwertsteuersatzes für Bücher klingt, deutet der Börsenverein des Deutschen Buchhandels als Bestätigung der eigenen Forderung "nach einer Anpassung des Mehrwertsteuersatzes auch für Hörbücher und E-Books". Bücher seien ein Kulturgut und Grundstein für Lesefähigkeit und Bildung in der Gesellschaft, meint Gottfried Honnefelder, Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Für ihn ist der "reduzierte Mehrwertsteuersatz... ein gesellschaftlich notwendiges Zeichen für die herausgehobene kulturpolitische Wertschätzung des Buches." Dabei sei es unerheblich, ob das Buch in gedruckter oder digitaler Form gelesen werde oder ob es gehört werde. Da es für die steuerliche Ungleichbehandlung keinen Grund gebe, müsse also auch für digitale Bücher der ermäßigte Mehrwertsteuersatz von 7 Prozent gelten.

Während die Gutachter empfehlen, die Ermäßigung in allen Bereichen außer bei Lebensmitteln zu streichen und durch einkommenssteuerliche Freibeträge oder Sozialtransfers zu ersetzen, fordert Honnefelder die Politik auf, ihren Gestaltungsspielraum zu nutzen und nicht am bestehenden System einfach festzuhalten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Hoerbuch... 27. Sep 2010

... mal ganz abgesehen davon, dass durch Kinderhörbücher generell die Lust auf...

IrgendEinAnderer 27. Sep 2010

Kann ich nur zustimmen, doch die Fahrer von Diesel-Fahrzeugen würden einen Bürgerkrieg...

Ungläubiger 27. Sep 2010

Zitat: "Die Verwertungsgesellschaft WORT wurde im Februar 1958 gegründet. Sie ist ein...

rela 25. Sep 2010

sollen die doch ihr Preisbindung machen, keine hindert mich daran eine deutschsprachige...

elgooG 25. Sep 2010

Also ich hoffe doch inständig, dass du nicht Google sondern, den GooReader installieren...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018)

Das neue Xperia XZ3 von Sony kommt mit Oberklasse-Hardware und interessanten Funktionen, die dem Nutzer den Alltag erleichtern können. Außerdem hat das Gerät einen OLED-Bildschirm, eine Premiere bei einem Smartphone von Sony.

Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /