Abo
  • Services:
Anzeige
Übernahmeziele: Oracle will Chiphersteller kaufen

Übernahmeziele

Oracle will Chiphersteller kaufen

Der Software- und Hardwarehersteller Oracle setzt sich neue Übernahmeziele. Chiphersteller und Anbieter von Storagesystemen will Larry Ellison als Nächstes kaufen.

Oracle-Chef Larry Ellison hat Übernahmen im Chipsektor angekündigt. "Sie werden erleben, dass wir Chiphersteller kaufen", antwortete Ellison gestern in San Francisco auf die Frage von Analysten nach der Übernahmestrategie des IT-Konzerns. Oracle ist seit der Übernahme von Sun Microsystems auch zum Hardwarehersteller geworden und hat in den vergangenen fünf Jahren über 65 Akquisitionen getätigt.

Anzeige

Oracle könne Halbleiterhersteller kaufen, die Servertechnologie anbieten, sagte der Analyst Doug Freedman von Gleacher & Co. Potenzielle Ziele wären Teile von AMD oder IBMs Chipsparte.

Auch Storagesysteme seien für Oracle interessant, so der Konzernchef. Ellison sagte, 60 Prozent des Geschäfts von Netapp bestünden im "Abspeichern von Oracle-Datenbanken. Diese 60 Prozent hätten wir gerne". Oracle verkauft Datenbank- und Unternehmenssoftware, Netapp die dafür notwendigen großen Storagesysteme.

Oracle-Finanzchef Jeff Epstein hatte zuvor gesagt, das Unternehmen plane weiterhin Übernahmen. "Wir werden auch weiterhin kleine und große Akquisitionen tätigen", sagte Epstein.

An IT-Services-Anbietern wie Accenture habe Oracle jedoch kein Interesse. Einen solchen Generalisten zu kaufen wäre "gar keine gute Idee. Unsere IT-Services sind sehr auf Oracle und Oracle-Produkte ausgerichtet", betonte Ellison. Oracle werde stattdessen mit Anbietern wie Accenture kooperieren.

Auch ein eigenes Java-Mobiltelefon habe Oracle überdacht und verworfen, weil damit die Geschäftsbeziehungen mit den Handyherstellern gestört würden. "Wir haben uns überlegt, ein eigenes Java-Handy herzustellen, und wir haben beschlossen, dass dies keine gute Idee ist", sagte der Firmenchef. Oracle lizenziere die Java-Plattform praktisch an jeden Handyhersteller.


eye home zur Startseite
hmjam 27. Sep 2010

Es kommt wohl auf den Standpunkt und das Einsatzgebiet an - ich kam noch nciht bewusst...

Linux - Nein... 25. Sep 2010

Klar, die zukauften Firmen waren für Oracle nur Verlustgeschäfte, Restalkohol intus?

jessipi 24. Sep 2010

Man muss sich nur etwas abheben von der Konkurrenz mit geschlossener Nutzergemeinschaft...

BasAn 24. Sep 2010

So dürfte es bei etlichen Dingen abgehen z.B. Computerhersteller installieren nur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESCRYPT GmbH, Bochum
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. BWI GmbH, Meckenheim
  4. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  2. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  3. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  4. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  5. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  6. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  7. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  8. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  9. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  10. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Entwickler gesucht, gerne auch ältere

    Techfinder | 02:49

  2. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    Squirrelchen | 02:44

  3. Re: Wurde laut BSD-Podcast am 24.12.17 bekannt

    MarioWario | 02:25

  4. Re: So kann man auch den Ausbau verhindern ;)

    bombinho | 02:24

  5. Re: Gut so

    My1 | 02:19


  1. 00:27

  2. 18:27

  3. 18:09

  4. 18:04

  5. 16:27

  6. 16:00

  7. 15:43

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel