• IT-Karriere:
  • Services:

Patrick McHardy

DECT-Stack für Linux veröffentlicht

Patrick McHardy hat einen DECT-Stack für Linux veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine generelle DECT-Implementierung, mit der empfangen und gesendet werden kann, so dass entsprechende Karten als DECT-Client oder Basisstation genutzt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Patrick McHardy leitet das Projekt Netfilter, das für den Paketfilter in Linux 2.4 und 2.6 verantwortlich ist. Zudem hat er in den letzten eineinhalb Jahren an einem DECT-Stack für Linux gearbeitet, den er nun veröffentlichte.

Stellenmarkt
  1. Rosa-Luxemburg-Stiftung, Berlin
  2. ARTHEN Kommunikation GmbH, Karlsruhe

Ausgangspunkt von McHardys Arbeit war der Code des Projekts dedected.org, das auf dem Hackerkongress 25C3 Sicherheitsprobleme bei vielen DECT-Telefonen hinwies. Doch der von Dedected veröffentlichte Code erlaubte es nur, DECT-Gespräche zu belauschen, um die Schwächen der verwendeten Verschlüsselungstechnik aufzuzeigen. McHardys Code hingegen stellt eine allgemeine DECT-Implementierung zum Senden und Empfangen dar. Somit wird es möglich, DECT-Telefone und Basisstationen komplett in freier Software zu realisieren.

McHardy veröffentlichte seinen Code unter dect.osmocom.org.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. (u. a. Mega-Man 11 für 11,99€, Lost Planet 3 für 3,99€, Barotrauma für 11€)
  3. 11,99€

Darth Blutwurst 24. Sep 2010

postzulassungen sind eigentlich immer zeitlich begrenzt. wahrscheinlich gibt es bis dahin...

Darth Blutwurst 24. Sep 2010

aha. golem schrieb davon nix. wieso sollte man dem link folgen, wenn man diesen inhalt...


Folgen Sie uns
       


VW ID.3 Probe gefahren

Wir sind einen Tag lang mit dem ID.3 in und um Berlin herum gefahren.

VW ID.3 Probe gefahren Video aufrufen
Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
    Razer Book 13 im Test
    Razer wird erwachsen

    Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. True Wireless Razer bringt drahtlose Kopfhörer mit ANC für 210 Euro
    2. Razer Book 13 Laptop für Produktive
    3. Razer Ein Stuhl für Gamer - aber nicht für alle

    Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
    Azure Active Directory
    Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

    Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
    Von Martin Loschwitz

    1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
    2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

      •  /