Abo
  • Services:
Anzeige
WeTab ausprobiert: Unausgegoren, aber nicht schlecht

Lagesensor des WeTab funktioniert

Der Lagesensor funktioniert seit dem Update, das in der Nacht zum 23. September 2010 verteilt wurde. Damit lässt sich auch der Browser in Stufen um 90 Grad drehen. Das gilt allerdings nicht für alle Applikationen. Die Pinnwand beispielsweise kann nur um 180 Grad gedreht werden. Je nach Systemlast erfolgt die Umstellung der Darstellung mit mehr oder weniger großer Verzögerung. Die Systemlast wirkt sich auch auf das Scrollen im Webkit-Browser aus, mal funktioniert das Scrollen flüssig, mal reagiert der Browser nur störrisch auf Eingaben. Auch der Dateibrowser ist von diesem Problem betroffen, vor allem bei der Dateiauswahl.

Anzeige

Das lokal gespeicherte HD-Video Big Buck Bunny in 720p Auflösung lief flüssig und ohne Ruckler. Zu bemängeln ist hier der Klang der Lautsprecher: Der Sound war dünn und leise, es fehlte eindeutig an Basstönen. Über Kopfhörer war der Ton aber deutlich besser und auch für das Musikhören geeignet. Auffällig war hingegen, dass der HDMI-Ausgang an keinem von drei angeschlossenen Monitoren funktionierte.

  • Anschlüsse des WeTab
  • Rückseite des WeTab
  • WeTab und iPad im Größenvergleich
  • WeTab - das Display wird auf allen Bildern mit maximaler Helligkeit betrieben. Wegen der Blickwinkelabhängigkeit erscheint das Display dunkler, als es in Wirklichkeit ist.
  • Das iPad ist dennoch sehr viel heller.
  • Die Systeminformationen, die das WeTab preisgibt
  • Nur das größere der beiden WeTabs bringt ein UMTS-Modul mit.
  • Das WeTabOS basiert auf zahlreichen Linux-Anwendungen.
  • Openoffice.org ist ebenfalls auf dem WeTab installiert.
  • Für E-Mail, Kalender und Adressbuch ist Claws zuständig.
  • Die Flashinhalte der Zattoo-Webseite ruckeln wegen noch fehlender Flash-Beschleunigung.
  • Der Webkit-Browser ließ sich um 90 Grad drehen.
  • Die Arbeitsfläche des WeTab, auch Pinnwand genannt
WeTab und iPad im Größenvergleich

Laut 4tiitoo ist die Videobeschleunigung in Adobes Flash Player noch nicht aktiviert. Sie wird von Adobe auf den im WeTab verbauten Broadcomm-Crystal-HD-Chip angepasst, die Entwicklung ist aber noch nicht abgeschlossen. Das machte sich auf unserem Gerät beim Abspielen von Flash-Videos von der Webseite Zattoo bemerkbar. Ein noch nicht terminiertes Update soll die entsprechende Funktion nachliefern.

Der WeTab-Market war bereits aktiviert. Über ihn konnten wir die Webcam-Anwendung und den Experten-Modus installieren und sofort verwenden. Der Android-Store soll bis zum 27. September 2010 aktiviert werden.

Der erste Eindruck des Geräts ist durchaus positiv: Der ausladende Bildschirm macht zumindest das Browsen angenehm. Auch die Videodarstellung von lokalen Dateien ist dem ersten Eindruck nach durchaus annehmbar. Multitouch haben wir nicht vermisst, freuen uns aber auf die Funktion. Ungeduldige werden den einen oder anderen Ruckler bei großer Systemlast bemerken, hier müssten die Entwickler nachbessern.

Ein wenig mehr Entwicklungszeit hätte den ersten Eindruck sicherlich besser ausfallen lassen. Die Updates werden hoffentlich die ärgerlichsten Unzulänglichkeiten aus dem Weg räumen. [Von Andreas Sebayang und Jörg Thoma]

 WeTab ausprobiert: Unausgegoren, aber nicht schlecht

eye home zur Startseite
Oha 19. Okt 2010

http://www.executershome.de/seiten/zeugs/antwort-links/Reissack.jpg

wetab-freak 08. Okt 2010

Ja, ist mittlerweile möglich. Hier eine Anleitung, wie man Windows 7 auf dem WeTab...

willkommen 08. Okt 2010

An alle die hier gegen das WETAB bashen. Es ist Peter? *scnr :)

Fremdschämer 08. Okt 2010

Ich bin heute Morgen ins Büro und was soll ich sagen: Auf Seite eins der Tageszeitung...


Das Magazin von Testberichte.info / 27. Sep 2010

Test des WeTab auf golem.de

zeitgeist / 27. Sep 2010

Technophilia.at / 24. Sep 2010

Leben des wolf-u.li / 23. Sep 2010

Marktstart des WeTab – Erste Bilder und Meinungen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Treif Maschinenbau GmbH, Oberlahr
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. CodeWrights GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  2. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  3. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  4. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  5. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  6. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  7. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  8. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  9. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  10. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

Falcon-Heavy-Rakete gestartet: "Verrückte Dinge werden wahr"
Falcon-Heavy-Rakete gestartet
"Verrückte Dinge werden wahr"
  1. Falcon Heavy Mit David Bowie ins Sonnensystem
  2. Raumfahrt SpaceX testet die Triebwerke der Falcon Heavy
  3. Zuma Start erfolgreich, Satellit tot

  1. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    bombinho | 03:17

  2. Re: Kabel tauschen?

    bombinho | 03:07

  3. Re: neuer C64 statt C64 Mini

    ManMashine | 03:06

  4. Re: Emulation ist Käse, Android-Layer wäre wichtig

    DAGEGEN | 02:55

  5. Re: Wasserstoff wäre billiger

    emdotjay | 02:27


  1. 21:36

  2. 16:50

  3. 14:55

  4. 11:55

  5. 19:40

  6. 14:41

  7. 13:45

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel