Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft Security Essentials

Sicherheitssoftware gratis auch für kleine Firmen

Ab Anfang Oktober 2010 wird es Microsofts kostenlose Sicherheitslösung Security Essentials auch für kleine Unternehmen geben. Bislang ist die Windows-Software nicht für den kommerziellen Einsatz freigegeben.

Kleine Unternehmen dürfen Security Essentials auf bis zu zehn PC-Arbeitsplätzen ab Anfang Oktober 2010 kostenlos einsetzen. Die Software läuft im Hintergrund, soll nur wenige Prozessor- und Speicherressourcen benötigen und wacht in Echtzeit über die Daten. Die Sicherheitslösung soll vor Viren, Würmern, Spyware und anderen Schadprogrammen schützen.

Anzeige

Security Essentials steht für die Windows-Plattform schon länger für den privaten Einsatz als Download zur Verfügung. Ab Anfang Oktober 2010 wird es dann auch eine Version für den kommerziellen Einsatz auf bis zu zehn Windows-PCs geben.


eye home zur Startseite
-Andreas- 24. Sep 2010

Da stellt sich mir die Frage, wer von uns beiden des Lesens nicht mächtig ist. An deiner...

-Andreas- 24. Sep 2010

Herzlichen Glückwunsch zur Erkenntnis, dass MS-Windows Viren auch auf nicht MS-Systemen...

agdaag 23. Sep 2010

Stimm doch überhaupt nicht. Läuft sehr gut in einer MS-Active-Directory-Domäne mit Proxy!

AndyMt 23. Sep 2010

Danke für den Link - man sieht, dass die MSE gut mithalten können. Es braucht keine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden
  2. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg
  3. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Drei

    Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11

  2. Microsoft

    Zusatzpaket bringt wichtige Windows-Funktionen für .Net Core

  3. Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300

    Die Schlechtwetter-Kameras

  4. Elektroauto

    Elektrobus stellt neuen Reichweitenrekord auf

  5. Apple

    Xcode 9 bringt Entwicklertools für CoreML und Metal 2

  6. Messenger

    Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  7. Smart Glass

    Amazon plant Alexa-Brille

  8. Google

    Das Pixelbook wird ein 1.200-Dollar-Chromebook

  9. Breko

    Bürger sollen 1.500 Euro Prämie für FTTH bekommen

  10. Google

    Neue Pixel-Smartphones und Daydream View geleakt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Re: CO2 Ausstoß dieses Akkus bei der Produktion?

    Handle | 13:05

  2. Re: Was benutzt ihr?

    SchmuseTigger | 13:04

  3. Re: Warum diese tendenziösen Artikel?

    miauwww | 13:04

  4. Re: Strafbar

    TechBen | 13:04

  5. Re: Backup - My Ass!!

    Tantalus | 13:04


  1. 12:59

  2. 12:29

  3. 12:00

  4. 11:32

  5. 11:17

  6. 11:02

  7. 10:47

  8. 10:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel