Abo
  • Services:

Zynga

Tausend neue Server pro Woche

Dank Farmville und anderer Socialgames boomt das Geschäft - jetzt nennt Hersteller Zynga erstmals Zahlen: Das Unternehmen beschäftigt in 13 Studios über 1.200 Mitarbeiter, bewegt täglich 1 Petabyte an Daten und fügt seiner Rechnerfarm pro Woche rund tausend neue Server hinzu.

Artikel veröffentlicht am ,
Zynga: Tausend neue Server pro Woche

Auf einer Tagung in San Francisco hat Cadir Lee, Technikchef von Zynga, eine Reihe von Zahlen aus dem Geschäftsleben des Socialgames-Marktführers preisgegeben. Seinen Angaben zufolge läuft über die Leitungen des Unternehmens täglich 1 Petabyte an Dateien - das sind 1.000 Terabyte. Um der Flut Herr zu werden, muss Lee mit seinem Team derzeit rund tausend neue Server pro Woche in Betrieb nehmen. Das Unternehmen besitzt eigene Serverfarmen, greift aber auch auf Angebote aus privater und öffentlicher Cloud zurück.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. IcamSystems GmbH, Leipzig

Laut Lee gibt es pro Monat rund 215 Millionen Spieler. Innerhalb der Kundschaft soll es drei Milliarden Verbindungen geben, die Zynga verwaltet. Angeblich haben bereits rund zehn Prozent der Internetnutzer weltweit ein Spiel des Unternehmens ausprobiert. Als in Farmville die Superberries verfügbar wurden, sollen die rund zehn Millionen Spieler allein am ersten Wochenende 700 Millionen Stück gepflanzt haben.

Zu Zynga gehören mittlerweile 13 Entwicklerstudios und insgesamt rund 1.200 angestellte Mitarbeiter. Momentan baut das Unternehmen eine Abteilung auf, die dafür sorgen soll, dass die hauseigenen Produkte auch auf Smartphones mit dem Android-Betriebssystem vermarktet werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. ab 399€

Vegetto 26. Sep 2010

Es soll auch für Android sein? Was ist denn mit Symbian und meego? Die werden ja...

thesparxinc 26. Sep 2010

hehe

attitudinized 26. Sep 2010

Junge, was glaubst du was Personenbezogene Daten wert sind? (kleine Hilfe, das sind auch...

richik 25. Sep 2010

entspricht das alles? unermesslich!! lgr

Moonboom 25. Sep 2010

Wenn ich jetzt in meinen Amazon AWS Account gehe. Und noch heute 1000 Serverinstanzen...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams erkunden wir die offene Welt und tunen einen Audio RS 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2) Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
    Künstliche Intelligenz
    Wie Computer lernen

    Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
    Von Miroslav Stimac

    1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
    2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
    3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

      •  /