Vortexbox

Streaming-Linux-Server für Musikdateien

Vortexbox 1.5 verteilt Musik im Netzwerk. Dazu verwendet die Linux-Distribution unter anderem das Digital Audio Access Protokoll (DAAP), das auch iTunes versteht. Als Basis für Vortexbox dient Fedora 11.

Artikel veröffentlicht am ,
Vortexbox: Streaming-Linux-Server für Musikdateien

In der aktuellen Version 1.5 der Linux-Distribution Vortexbox ist der DAAP-Server erneuert worden. Die neue Version kommt auch mit aktuellen Versionen von iTunes zurecht. Der entsprechende Server wird automatisch gestartet und steht iTunes automatisch als Freigabe zur Verfügung. Damit können auf dem Server abgelegte Lieder über Apples Musikverwaltung abgespielt werden.

Stellenmarkt
  1. Fullstack Software Entwickler Java Web (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Information Systems Manager (m/w/d)
    3B Pharmaceuticals GmbH, Berlin
Detailsuche

Vortexbox verspricht, ausrangierte Rechner in wenigen Minuten in einen Streamserver für Musik zu verwandeln. Vortexbox kann auch mit DLNA-Geräten (Digital Living Network Alliance) kommunizieren. Dazu gehören beispielsweise die Playstation 3 oder Xbox sowie Rechner mit installiertem Windows 7.

  • Vortexbox 1.5
  • Vortexbox 1.5
  • Vortexbox 1.5
  • Vortexbox 1.5
  • Vortexbox 1.5
  • Vortexbox 1.5
  • Vortexbox 1.5
  • Vortexbox 1.5
  • Vortexbox 1.5
  • Vortexbox 1.5
  • Vortexbox 1.5
  • Vortexbox 1.5
  • Vortexbox 1.5
Vortexbox 1.5

Zudem bringt Vortexbox einen bereits installierten Squeezebox-Server von Logitech mit, über den die Musikausgabe am Server gesteuert werden kann, etwa wenn er an eine Stereoanlage angeschlossen oder mit Lautsprechern ausgestattet ist.

Wichtige Komponenten des Servers werden über ein Webinterface gesteuert, über das auch zusätzliche Software installiert werden kann. Damit kann Vortexbox als Twonkymedia- oder Sonos-Web-Server zweckentfremdet werden. Vortexbox ist im Netzwerk auch per SSH erreichbar. Über die Konsole kann mit Hilfe von Yum beliebige Software aus Fedora-Repositories im Internet nachinstalliert werden.

Golem Karrierewelt
  1. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    06.10.2022, Virtuell
  2. Deep Dive: Data Architecture mit Spark und Cloud Native: virtueller Ein-Tages-Workshop
    09.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Im Netzwerk steht Vortexbox als Samba-Server bereit und kann über Dateifreigaben mit weiterer Musik gefüttert werden. Alternativ kann einfach eine Audio-CD in das entsprechende Laufwerk des Servers eingelegt werden. Vortexbox kopiert die Musik sowohl im FLAC- als auch im MP3-Format in die entsprechenden Verzeichnisse und holt ein Bild des CD-Covers aus dem Internet.

Die aktuelle Version von Vortexbox steht zum kostenlosen Download zur Verfügung. Über die Webseite des Projekts kann auch entsprechende Hardware mit vorkonfiguriertem Vortexbox-Server für 380 US-Dollar erworben werden. Die Vortexbox-Appliance enthält einen Atom-Prozessor mit 1,6 GHz, 1 GByte RAM und einem DVD-Laufwerk.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Ichhalt 06. Apr 2013

Nur ein kurzer Hinweis: Der im Artikel angegebene Download-Link funktioniert nicht mehr...

Der Kaiser! 27. Sep 2010

Vielleicht hilft dir ja "pasuspender".

Marzel 23. Sep 2010

Genau die gleiche Frage habe ich mir gerade auch gestellt und bin auf einen Thread im...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Smartwatch
Öffnen der Apple Watch Ultra trotz Schrauben riskant

Die Apple Watch Ultra verfügt über vier Schrauben auf der Unterseite. Nutzer sollten sie nicht lösen, um die Uhr nicht zu zerstören.

Smartwatch: Öffnen der Apple Watch Ultra trotz Schrauben riskant
Artikel
  1. Gegen Amazon und Co.: Frankreich führt Mindestgebühren für Buchbestellungen ein
    Gegen Amazon und Co.
    Frankreich führt Mindestgebühren für Buchbestellungen ein

    Mit einer Mindestliefergebühr will Frankreich kleinere Geschäfte vor großen Onlinehändlern wie Amazon schützen.

  2. Gen.Travel: Volkswagen zeigt autonomes Elektroauto mit Betten
    Gen.Travel
    Volkswagen zeigt autonomes Elektroauto mit Betten

    VW hat eine Autostudie vorgestellt, in der niemand mehr fahren muss. Stattdessen kann gearbeitet, geschlafen oder gefreizeitet werden.

  3. E-Commerce und Open Banking: Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor
    E-Commerce und Open Banking
    Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor

    Open Banking sollte Innovationen fördern. Stattdessen nutzen Amazon, Apple und Google es dazu, ihre Marktmacht auszubauen.
    Eine Analyse von Erik Bärwaldt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: Gaming-Hardware uvm. • Crucial P2 1 TB 67,90€ • ViewSonic VX2719-PC FHD/240 Hz 179,90€ • MindStar (u. a. MSI MAG Z690 Tomahawk 219€ + $20 Steam) • Apple AirPods 2. Gen 105€ • Alternate (u. a. Chieftec GDP-750C-RGB 71,89€) • Logitech G Pro Gaming Keyboard 77,90€ [Werbung]
    •  /