Abo
  • Services:

Bitkom-Index

Deutsche IT-Branche im Aufwind

Die deutsche IT- und Telekommunikationsbranche ist guter Stimmung. Trotz Wachstumsschwäche beim Computerabsatz steigt der Umsatz im dritten Quartal. Softwarehäuser und IT-Dienstleister stehen am besten da.

Artikel veröffentlicht am ,
Bitkom-Index: Deutsche IT-Branche im Aufwind

Nach der aktuellen Konjunkturumfrage des IT-Verbands Bitkom erwarten 78 Prozent der befragten Unternehmen im laufenden dritten Quartal ein Umsatzplus. Eine vierteljährlich stattfindende Konjunkturumfrage des Verbands, der Bitkom-Index, stieg von 48 auf 67 Punkte und damit auf den höchsten Wert seit der Einführung des Stimmungsbarometers vor neun Jahren.

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, Meerbusch
  2. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München

Verbandschef August-Wilhelm Scheer sagte: "Sowohl die Auftragseingänge als auch die Umsätze liegen deutlich im Plus. Die positive Geschäftsentwicklung zeigt sich derzeit in allen Marktsegmenten". 74 Prozent der Unternehmen verzeichneten einen höheren Auftragseingang als im Vorjahreszeitraum, der mitten in der Weltwirtschafts- und Finanzkrise lag. Für das Jahr 2010 erwarten 79 Prozent der befragten IT-Unternehmen mehr Umsatz. 55 Prozent benötigen deshalb zusätzliche Arbeitskräfte, 29 Prozent halten die Belegschaft stabil.

"Die meisten Jobs entstehen bei Softwarehäusern und IT-Dienstleistern", sagte Scheer. Die stehen auch am besten da: 83 Prozent der Firmen verzeichnen im dritten Quartal ein Umsatzplus.

Auch für die Hardwarehersteller läuft es unerwartet gut. Hier steigerten laut dem Branchenindex 70 Prozent der Befragten die Umsätze. Gut verkauften sich Tablet-PCs und Smartphones und der Ausbau der Telekommunikationsnetze sorgte für starke Auftragszuwächse bei den Netzwerkausrüstern, so Scheer. Für den PC-Absatz hat das Marktforschungsunternehmen Gartner seine Prognose für 2010 dagegen wieder gesenkt. Schuld sei ein schwächer werdendes Wachstum in den USA und Europa. Die Nachfrage nach Endkunden-PCs und wohl auch Business-PCs werde in den Industrieländern hinter den Erwartungen zurückbleiben, so Gartner. Auch laut Bitkom verzeichnen bei den Privatverbrauchern nur 46 Prozent der Firmen eine stärkere Nachfrage. In der verarbeitenden Industrie wird laut Bitkom-Index dagegen verstärkt in die IT investiert. 77 Prozent der Befragten geben an, dass die Nachfrage hier zugenommen hat. Im Dienstleistungssektor kletterte die IT-Nachfrage um 73 Prozent und im Handel um 65 Prozent.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. bei Alternate vorbestellen
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

fzgvhzfh 23. Sep 2010

Eine branche die solch simple verbesserungen nicht gebacken kriegt, ist genau so viel...


Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /