Abo
  • Services:
Anzeige
Bitkom-Index: Deutsche IT-Branche im Aufwind

Bitkom-Index

Deutsche IT-Branche im Aufwind

Die deutsche IT- und Telekommunikationsbranche ist guter Stimmung. Trotz Wachstumsschwäche beim Computerabsatz steigt der Umsatz im dritten Quartal. Softwarehäuser und IT-Dienstleister stehen am besten da.

Nach der aktuellen Konjunkturumfrage des IT-Verbands Bitkom erwarten 78 Prozent der befragten Unternehmen im laufenden dritten Quartal ein Umsatzplus. Eine vierteljährlich stattfindende Konjunkturumfrage des Verbands, der Bitkom-Index, stieg von 48 auf 67 Punkte und damit auf den höchsten Wert seit der Einführung des Stimmungsbarometers vor neun Jahren.

Anzeige

Verbandschef August-Wilhelm Scheer sagte: "Sowohl die Auftragseingänge als auch die Umsätze liegen deutlich im Plus. Die positive Geschäftsentwicklung zeigt sich derzeit in allen Marktsegmenten". 74 Prozent der Unternehmen verzeichneten einen höheren Auftragseingang als im Vorjahreszeitraum, der mitten in der Weltwirtschafts- und Finanzkrise lag. Für das Jahr 2010 erwarten 79 Prozent der befragten IT-Unternehmen mehr Umsatz. 55 Prozent benötigen deshalb zusätzliche Arbeitskräfte, 29 Prozent halten die Belegschaft stabil.

"Die meisten Jobs entstehen bei Softwarehäusern und IT-Dienstleistern", sagte Scheer. Die stehen auch am besten da: 83 Prozent der Firmen verzeichnen im dritten Quartal ein Umsatzplus.

Auch für die Hardwarehersteller läuft es unerwartet gut. Hier steigerten laut dem Branchenindex 70 Prozent der Befragten die Umsätze. Gut verkauften sich Tablet-PCs und Smartphones und der Ausbau der Telekommunikationsnetze sorgte für starke Auftragszuwächse bei den Netzwerkausrüstern, so Scheer. Für den PC-Absatz hat das Marktforschungsunternehmen Gartner seine Prognose für 2010 dagegen wieder gesenkt. Schuld sei ein schwächer werdendes Wachstum in den USA und Europa. Die Nachfrage nach Endkunden-PCs und wohl auch Business-PCs werde in den Industrieländern hinter den Erwartungen zurückbleiben, so Gartner. Auch laut Bitkom verzeichnen bei den Privatverbrauchern nur 46 Prozent der Firmen eine stärkere Nachfrage. In der verarbeitenden Industrie wird laut Bitkom-Index dagegen verstärkt in die IT investiert. 77 Prozent der Befragten geben an, dass die Nachfrage hier zugenommen hat. Im Dienstleistungssektor kletterte die IT-Nachfrage um 73 Prozent und im Handel um 65 Prozent.


eye home zur Startseite
fzgvhzfh 23. Sep 2010

Eine branche die solch simple verbesserungen nicht gebacken kriegt, ist genau so viel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  3. OSRAM GmbH, Paderborn
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Weissach


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€
  2. (u. a. Gran Turismo Sport + Controller für 59,99€, und SanDisk Plus SSD 128 GB für 39€)
  3. 277€

Folgen Sie uns
       


  1. HMD Global

    Drei neue Nokia-Smartphones laufen mit Android One

  2. Nokia 1 im Hands On

    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

  3. Nokia 8110 4G im Hands On

    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

  4. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  5. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  6. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  7. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  8. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Zoll-Display kostet 70 Euro

  9. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  10. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Nur das Display ist ok.

    sofries | 03:29

  2. Re: Nein! Doch! Oh!

    Teebecher | 02:49

  3. Re: Irgendwie fehlen mir grade die interessanten...

    Furi | 02:45

  4. Re: 11 Jahre Support ...

    ChMu | 02:01

  5. Re: BANAAAAANAAAAA!

    User_x | 01:50


  1. 22:11

  2. 20:17

  3. 19:48

  4. 18:00

  5. 17:15

  6. 16:41

  7. 15:30

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel