Abo
  • Services:
Anzeige
Google: Chrome Frame für den Internet Explorer ist fertig

Google

Chrome Frame für den Internet Explorer ist fertig

Googles Chrome Frame für den Internet Explorer ist fertig und trägt nicht länger die Aufschrift Beta. Die Software integriert Chromes Browserengine in Microsofts Internet Explorer und bringt ihm so HTML5 bei und führt Javascript deutlich schneller aus.

Mit Chrome Frame will Google die Entwicklung des Web beschleunigen und eine Infrastruktur für moderne Webapplikationen schaffen. Dabei sind veraltete Versionen von Microsofts Internet Explorer im Weg, denn diesen unterstützen viele moderne Webstandards nicht. Zwar wird der Internet Explorer 9 dies ändern, doch das bedeutet nicht, dass Nutzer heute schon veralteter IE-Versionen rasch umsteigen werden.

Anzeige

Chrome Frame soll hier eine Alternative bieten, bleibt doch der Internet Explorer auf den Systemen vorhanden und damit kompatibel zu darauf angepassten Unternehmensapplikationen. Chrome Frame kommt nur dann zum Einsatz, wenn eine Website diesen explizit anfordert.

Ab sofort steht Chrome Frame in einer stabilen Version unter google.com/chromeframe zum Download bereit. Nutzer der Beta erhalten die neue stabile Version als automatisches Update in den nächsten Tagen. Für Administratoren bietet Google zudem einen MSI-Installer an, mit dem sich Chrome Frame im Unternehmensnetzwerk verteilen lässt.

Gegenüber der Beta soll die stabile Ausgabe von Chrome Frame unter Windows Vista und Windows 7 dreimal schneller starten und wesentlich weniger Abstürze verursachen. Dazu wurden diverse Konflikte mit Plugins beseitigt, so Google.

Einige Google-Applikationen verwenden bereits Chrome Frame, darunter Orkut, Google Docs und Youtube. Google Mail und Google Calendar sollen bald folgen, schließlich hat Google angekündigt, die Unterstützung für veraltete Browser wie den Internet Explorer 6 einzustellen. Mit Chrome Frame sollen sich die Dienste dann aber weiter in vollem Funktionsumfang nutzen lassen.

Neue Versionen von Chrome Frame sollen künftig in kurzen Abständen folgen, denn Google verfolgt dabei den gleichen Zeitplan wie für seinen Browser Chrome. Dieser soll künftig alle sechs Wochen in einer neuen Version erscheinen.


eye home zur Startseite
pilif 23. Sep 2010

Ein Admin kann das Chrome Frame als MSI-Package auf den Client-Kisten installieren - ohne...

pilif 23. Sep 2010

chrome frame is nicht für leute gemacht, welche easy selbst einen neuen browser...

chromium 23. Sep 2010

k.T.

Hyäne 23. Sep 2010

Microsoft ist so schlecht, dass Google jetzt schon deren Browser-Entwicklung übernimmt.

UUB 23. Sep 2010

Super Idee! So kann man effektiv alle IE Security Mechanismen aushebeln und auch noch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Grefrath bei Krefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. und bis zu 50€ Cashback erhalten bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Anschlüsse!

    gaelic | 09:03

  2. Kaum Kostendeckend

    cheops05 | 09:01

  3. Re: Wartbarkeit

    IchBIN | 08:30

  4. Re: Woher der Kultstatus?

    derKlaus | 07:49

  5. Vom Telefon beim Kabelhai nicht erreichbar!

    WallyPet | 07:41


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel