Abo
  • IT-Karriere:

IMHO

Falsche Regionalcodeangaben verderben den Blu-ray-Spaß

Wer im Ausland Blu-rays kauft und auf die Angaben der Studios auf der Packung vertraut, macht einen Fehler. Denn ausgerechnet der Blu-ray-Verfechter Sony schludert bei den Regionalcodes.

Artikel veröffentlicht am ,
IMHO: Falsche Regionalcodeangaben verderben den Blu-ray-Spaß

Mit dem Umstand, dass es für Blu-rays Regionalcodes gibt, kann sich ein Nutzer ja noch arrangieren. Schließlich gibt es auf jeder Packung ein eindeutiges Logo, das zeigt, auf welchem Abspielgerät eine Blu-ray funktioniert. Zumindest ist das der Idealfall - in der Regel wird das Logo allerdings gleich ganz weggelassen. Auch das wäre noch akzeptabel, weil es nur dort zu Problemen führen dürfte, wo Regionalgrenzen aneinanderstoßen.

  • The Big Bang Theory, Staffel 3 aus den USA: Die Regionalangabe fehlt, die Disc läuft aber in B-Playern dennoch.
  • Packungsaufdruck von Sony mit ABC-Logo, ...
  • ... doch die Breaking-Bad-Blu-ray ist in Wahrheit eine A-Disc. Das gilt auch für die zweite Staffel mit ABC-Logo.
  • Und so meldet sich die Sony-Blu-ray. Der Anwender soll noch einmal auf die Packung schauen.
  • Dieselbe Auszeichnung bei Jeff Dunham (Image Entertainment)
  • Aber die Blu-ray funktioniert nur auf A-Playern.
  • How I Met your Mother, Staffel 4, ist angeblich eine A-Disc.
  • In Wahrheit aber handelt es sich zum Glück eine ABC-Disc.
  • Pushing Daisies, Staffel 1, verzichtet auf den Aufdruck. Unser Exemplar ist  ABC-codiert.
  • Ein Teil unserer Blu-ray-Importe - mit zwei Fehlkäufen
The Big Bang Theory, Staffel 3 aus den USA: Die Regionalangabe fehlt, die Disc läuft aber in B-Playern dennoch.
Inhalt:
  1. IMHO: Falsche Regionalcodeangaben verderben den Blu-ray-Spaß
  2. Verpackungsangaben nicht immer glauben

Mehrere Studios jedoch verkaufen ihre Blu-ray-Discs mit falschem Regionalcodelogo auf der Rückseite. Das musste ich beim Kauf mehrerer Blu-rays in den USA herausfinden. Damit wird der Blu-ray-Kauf zur Lotterie. Niemand kann garantieren, dass die Angaben auf der Rückseite der Verpackung stimmen. Die beiden Staffeln der US-Serie Breaking Bad mit Bryan Cranston (der Vater in "Malcolm Mittendrin") von Sony Pictures sind nicht nur mit dem A- und C-Logo versehen, sondern auch noch mit dem B-Logo. Das ABC-Logo bedeutet eigentlich, dass eine Blu-ray nicht von Regionalcodeeinschränkungen betroffen ist. Zur Erklärung: Zum mit A bezeichneten Regionalcode gehören Amerika und Japan, zum Regionalcode C gehören Russland und Indien und B steht vor allem für Europa und Australien.

Tarnkappen-Blu-rays

Doch die beiden Staffeln bestehen in Wahrheit nur aus A-Blu-rays. Sie funktionieren beispielsweise in US-Playern, nicht aber auf deutschen Abspielgeräten (B). Das Geld habe ich also umsonst ausgegeben. Das gilt auch für Jeff Dunham's Christmas Special, das ebenfalls als ABC-Blu-ray ausgewiesen war, aber auch nur eine A-Disc ist.

Die Hersteller entsprechender Blu-rays äußern sich kaum zu dem Thema. Image Entertainment reagiert weder auf Kunden- noch auf Presseanfragen. Das Blu-ray-Konsortium zog es ebenfalls vor, gegenüber Golem.de zu schweigen. Nur Sony Pictures antwortete. Allerdings schickte die US-Abteilung einen deutschen Pressevertreter vor, der nur sagen konnte, es handle sich um einen Verpackungsfehler. Offenbar ist die A-Presseabteilung mit dem B-Redakteur inkompatibel.

Verpackungsangaben nicht immer glauben 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,00€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...
  3. 104,90€

Der Kaiser! 05. Okt 2010

Noch..

Anonymer Nutzer 04. Okt 2010

Nur der Tonträgerkäufer ist nicht Kunde (das glaubt er nur), sondern Konsument. Du bist...

Johnny Cache 02. Okt 2010

Bei BWL'lern ist eh schon alles verloren. Versuche das lieber Leuten zu erklären die...

Tingelchen 01. Okt 2010

Dann geh und kauf dir was Sinnvolles wie ein NAS mit 5TB Platz oder so. Dann kopier deine...

Tingelchen 01. Okt 2010

Stimmt, denn man brauch für voll Qualität nicht nur einen neuen Player, sondern auch noch...


Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 9T Pro - Fazit

Das Mi 9T Pro von Xiaomi ist eines der ersten Smartphones, das der chinesische Hersteller offiziell in Deutschland anbietet. Im Test überzeugt das Gerät durch sehr gute Hardware zu einem verhältnismäßig geringen Preis.

Xiaomi Mi 9T Pro - Fazit Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

    •  /