Abo
  • Services:

Entkoppeltes Update

Neue Version von Google Mail für Android

Nach Google Maps erhält nun auch Google Mail Updates, die unabhängig von einer Android-Version erscheinen. Mit der neuen Version soll der E-Mail-Umgang vereinfacht werden. Für deutsche Nutzer gibt es das Update, das Android 2.2 voraussetzt, noch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Android-Logo
Android-Logo

In der Nachrichtendarstellung sind die wesentlichen Funktionen nun an den oberen Bildschirmrand gerückt, vorher fanden sie sich am Ende der E-Mail, der Anwender musste erst mühsam scrollen. Damit lassen sich E-Mails leichter beantworten, weiterleiten oder als wichtig markieren.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Duisburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wiesloch

Die noch im Betatest befindliche Google-Mail-Funktion "Sortierter Eingang" alias Priority Inbox wurde in die Android-Applikation integriert, allerdings ohne den vollen Funktionsumfang. Wenn die Funktion in der Browserversion von Google Mail aktiviert ist, zeigt die Google-Mail-Applikation unter Android nun das Label respektive Verzeichnis "wichtig" an. In die Android-Version von Google Mail wurde zudem die Funktion "Zeige zitierten Text" integriert.

Die neue Version von Google Mail steht ausschließlich für Geräte mit Android 2.2 alias Froyo zur Verfügung. Im deutschen Android Market gibt es das Update noch nicht. Google machte keine Angaben dazu, wann es die Software auch in Deutschland geben wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,37€
  2. 33,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

genervter User 28. Sep 2010

Sehr interessant... Version V1.3 gibt es nämlich gar nicht! Habe auch ein G1... das ist...

DarkCounter 23. Sep 2010

Die GMail-App ist halt wirklich auf die Besonderheiten von Googlemail ausgerichtet...

Galaxy S 22. Sep 2010

Nach einer Einschätzung der finnischen Niederlassung von Samsung Mobile wird das Samsung...

Boar Ey 22. Sep 2010

Ich wusste gar nicht, das nur Apple so ultra-fortschrittlich ist, das man Apps unabhängig...

ps 22. Sep 2010

Gemeint ist vermutlich, dass das Update nicht im Rahmen eines neuen Android-Releases...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018)

Ein Convertible mit E-Ink-Display - das Yoga Book C930 ist ein Hingucker, aber wie bedient es sich? Wir haben es ausprobiert.

Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
    Apple
    iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

    Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

    1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
    2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
    3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
    Leistungsschutzrecht
    So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

    Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
    2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
    3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

      •  /