Abo
  • Services:
Anzeige
Nvidias Roadmap: GPUs sollen bis 2013 achtmal effizienter werden

Nvidias Roadmap

GPUs sollen bis 2013 achtmal effizienter werden

GTC

In San Jose hat Nvidia-Chef Jen-Hsun Huang zur Eröffnung der GPU Technology Conference eine Roadmap für künftige Grafikprozessoren vorgelegt. Nach dem aktuellen Fermi kommen Kepler und Maxwell. Das größte Problem dabei ist die Performance pro Watt.

Huang betonte zum Ende seiner Keynote-Ansprache, Nvidia habe noch nie seine Roadmap vorgelegt, es sei eine Premiere für das Unternehmen. Die Motivation ist klar: Die gegenwärtige Begeisterung für GPU-Computing soll aufrechterhalten werden.

Anzeige
  • Nvidias Roadmap bis 2013
Nvidias Roadmap bis 2013

Harte Zahlen zur Rechenleistung künftiger Nvidia-GPUs gab es jedoch nicht, die Einheit, in der Huangs Roadmap auf der Vertikalen skaliert ist "GFlops pro Watt". Wie der Nvidia-Mitbegründer betonte, ist die Rechenleistung nicht das Problem, sondern die "Power Wall". Schon mit den ersten Fermi-Grafikkarten kratzte Nvidia an der Grenze von 300 Watt.

Den Codenamen von Wissenschaftlern bleibt Nvidia treu: Nach Fermi kommt Kepler, und danach dann Maxwell. Wie auch Intel will Nvidia also alle zwei Jahre eine neue Architektur vorstellen. Kepler wird dabei eher evolutionär ausfallen, nämlich nur etwas mehr als doppelt so viel Leistung aus derselben Energie ziehen können.

2013 plant Nvidia dann mit Maxwell einen großen Sprung: achtmal effizienter als Fermi. Da Nvidia die vorherige Generation, Tesla mit GT200-Architektur, als Basis anlegt, steht auf der Roadmapfolie sogar 16x. Erste Features zu Kepler verriet Huang auch: Die GPU soll präemptiv und von der CPU unabhängig arbeiten können. Außerdem beherrscht Kepler als erste GPU Virtualisierung.

Auf Nachfragen erklärte Nvidias CEO auch, dass bei Kepler und Maxwell nach dem Marktstart mit High-End-Produkten alle anderen Segmente innerhalb von drei Monaten abgedeckt werden wollen. "Bei Fermi haben wir da etwas länger gebraucht", sagte Jen-Hsun Huang. Er bestätigte auch, dass mit beiden neuen Designs weiterhin Grafikkarten für PCs erscheinen sollen, nicht nur Rechenbeschleuniger für professionelle Anwendungen.


eye home zur Startseite
1995marvin 17. Nov 2010

tesla-- hat der nich die klebestreifen erfunden

darkhell 25. Sep 2010

HI! meine 12 twin xenon-6 core hackintosh laufen tag und nacht. und sie sind nicht im...

Genau 22. Sep 2010

Ich finde 100 auch toll.

Mac Jack 22. Sep 2010

Hey, kleine Kinder wohnen noch in dem Haus der Eltern, die zahlen doch den Strom...

i 22. Sep 2010

Effizienz vs. Effektivität.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  2. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  3. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Westmünsterland
  4. Lernstudio Barbarossa GmbH, Kaiserslautern


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,97€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Kann ich nur Zustimmen

    iluvatar | 17:24

  2. Re: Was kann man denn da machen?

    Yash | 17:17

  3. Endlich wieder neue Mini-ITX mit CPU

    Seismoid | 17:17

  4. Re: Gut, dass wir Politiker wie Sigmar Gabriel haben

    Das... | 17:16

  5. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat...

    ffrhh | 17:16


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel