Abo
  • Services:
Anzeige
Lumix DMC-GH2: Hybrid-Systemkamera filmt und fotografiert

Lumix DMC-GH2

Hybrid-Systemkamera filmt und fotografiert

Mit der Lumix DMC-GH2 stellt Panasonic auf der Photokina eine Micro-Four-Thirds-Systemkamera vor, die einen besonders schnellen Autofokus hat und neben Fotos mit 16 Megapixeln auch Filme in 1080i aufnimmt.

Das Herz der GH2 sind ein LiveMOS-Sensor mit 16 Megapixeln Auflösung und der neue Bildprozessor Venus Engine Full HD. Zusammen sollen die beiden Bausteine für hohe Bildqualität mit differenzierter Tonwertwiedergabe, geringem Rauschen und Empfindlichkeiten von bis zu ISO 12.800 sorgen. Ein 7,5 cm großes, dreh- und schwenkbares Touchscreen-LCD wird durch einen elektronischen Multiformatsucher mit 1,53 Megapixeln ergänzt.

Anzeige

Videos nimmt die Hybridkamera in der HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln im 50i-Modus auf. Motivprogramme sollen nicht nur das Fotografieren, sondern auch das Filmen erleichtern. Der Cinema-Modus beispielsweise soll für einen klassischen Kino-Look sorgen. Dabei liefert die Kamera Filme mit 24 MBit/s und unterstützt variable Bildfrequenzen bei der Aufnahme, um Zeitlupen- oder Zeitrafferaufnahmen (80 Prozent, 160 Prozent, 200 Prozent, 300 Prozent der Normalgeschwindigkeit) zu erlauben. Die Bildausgabe erfolgt per HDMI.

  • Panasonic Lumix DMC-GH2
  • Panasonic Lumix DMC-GH2
  • Panasonic Lumix DMC-GH2
  • Panasonic Lumix DMC-GH2
  • Panasonic Lumix DMC-GH2
  • Panasonic Lumix DMC-GH2
  • Panasonic Lumix DMC-GH2
  • Panasonic Lumix DMC-GH2
  • Panasonic Lumix DMC-GH2
Panasonic Lumix DMC-GH2

Zum Scharfstellen reicht einfaches Tippen auf das gewünschte Motivdetail auf dem Touchscreen-LCD, dann stellt der Kontrastautofokus darauf scharf, gebenenfalls wird sofort ein Bild erstellt. Die Reaktionszeit des Autofokus liegt laut Hersteller bei 0,1 Sekunden.

Die Micro-Four-Thirds kann mit verschiedenen Objektiven verwendet werden. Panasonic selbst bietet derzeit elf Objektive an.

Die Lumix DMC-GH2 soll ab Ende November 2010 in Deutschland erhältlich sein, ohne Objektiv für 899 Euro.


eye home zur Startseite
Mario Hana 15. Dez 2011

Das "Leica" steht nur beim 14-150 drauf... oder bei anderen ausgewählten Objektiven.

Das hat 21. Sep 2010

Das hat dann aber nicht mit der "geometrischen Auflösung" zu tun, sondern mit der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  2. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  4. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Echo Dot für 34,99€ statt 59,99€)
  2. für 79,99€ statt 119,99€
  3. für 49,99€ statt 69,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Echo Show vs. Fire HD 10 im Test

    Alexa, zeig's mir!

  2. Apple

    Teure Lederhülle für iPhone X deckt Mikrofon ab

  3. Notruf

    Siri ruft unnötig die Feuerwehr

  4. Netzneutralität

    US-Behörde FCC will Internetprovidern alles erlauben

  5. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  6. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  7. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  8. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  9. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  10. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Android Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: Die Lösung liegt auf der Hand!

    sodom1234 | 08:47

  2. Re: Generelles Problem

    AnDieLatte | 08:46

  3. Re: Warum wieder ein Eigenweg und kein GBM?

    Bigfoo29 | 08:46

  4. Re: Tesla rasiert alle weg

    Gamma Ray Burst | 08:45

  5. Re: Erinnert mich an meine Ausbildung...

    nycalx | 08:44


  1. 08:55

  2. 07:41

  3. 07:30

  4. 07:12

  5. 17:45

  6. 17:20

  7. 17:06

  8. 16:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel