• IT-Karriere:
  • Services:

Blizzard

Keine Punkte im Battle.net

Match gewonnen, aber Punkte gibt es nicht: Kein Fußballclub würde sich das gefallen lassen. Auch die Spieler von Starcraft 2 sind sauer, weil sie im Battle.net ihre Ranglistenpunkte oft nicht angerechnet bekommen.

Artikel veröffentlicht am , Alexander Syska
Blizzard: Keine Punkte im Battle.net

Probleme im Battle.net sorgen bei Multiplayerfans von Starcraft 2 für Ärger. In den Supportforen von Blizzard häufen sich Beschwerden von Spielern, die ihre erspielten Matchpunkte nicht bekommen. Nicht alle Partien sind betroffen, aber wie ein inzwischen viele Seiten langer Thread zeigt, fallen die Punkte sehr oft unter den Tisch. Außerdem sollen die Spielstatistiken fehlerhaft sein.

Hilfe von Blizzard gibt es noch nicht. Spieler, die den technischen Support kontaktieren, berichten von überlasteten Leitungen - ein Test von Golem.de hat das bestätigt. Es bleibt abzuwarten, ob die Probleme am nächsten Patchday, der für den 22. September 2010 geplant ist, behoben werden. Ob und wann die Ranglistenpunkte zurückerstattet werden, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 499,90€
  2. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 326,74€

serious business 22. Sep 2010

Und ich dachte immer die Spielehersteller kriegen das Geld dafür vom Publisher :-)

serious business 22. Sep 2010

Starcraft 2 läuft bei mir mit deutlich weniger Macken (0, zumindest keine die mich...

asd 22. Sep 2010

Passt doch IT-News für Profis nicht News für IT-Profis^^

serious business 22. Sep 2010

Nun ja, dafür gibt es ja zum Beispiel auch die vielen Tourniere wenn du ein...

Kommentatorin 22. Sep 2010

Informiere Dich bitte mal richtig. AD(H)S ist eine Krankheit, die ebenso im...


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
    iPhone 12 Mini im Test
    Leistungsstark, hochwertig, winzig

    Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
    2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
    3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

    Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
    Macbook Air mit Apple Silicon im Test
    Das beste Macbook braucht kein Intel

    Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
    2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
    3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

      •  /