Abo
  • Services:
Anzeige
WLAN-Patente: Ericsson verklagt Acer, D-Link und Netgear

WLAN-Patente

Ericsson verklagt Acer, D-Link und Netgear

Ericsson sucht mit einer neuen Klage die Konfrontation mit der WLAN-Herstellerbranche. Der schwedische Konzern verklagte Hersteller wegen Verletzung seiner Patente.

Ericsson verklagt die taiwanischen Unternehmen Acer und D-Link wegen Verletzung seiner WLAN-Patente. Das erfuhr das taiwanische Branchenmagazin Digitimes aus Branchenkreisen. Auch die US-Unternehmen Netgear und Gateway sowie einige weitere Anbieter seien von der Klage des schwedischen Telekommunikationsausrüsters betroffen.

Anzeige

Ericsson hat seine Klage vor einem Bezirksgericht in Texas eingereicht. Betroffen seien WLAN-Patente nach den Standards 802.11a, 802.11g, 802.11n und 802.11e.

D-Link wurde 1986 in Taipeh gegründet. Das Unternehmen entwickelt, produziert und verkauft Produkte aus den Bereichen Netzwerk, Internetzugang, Sprach-, Datenkommunikation und Multimedia. Das in Taiwan und Indien börsennotierte Unternehmen hat mehr als 2.300 Mitarbeiter. In Deutschland ist D-Link mit 100 Beschäftigten in Eschborn mit einem Vertriebsbüro ansässig.

Acer und D-Link kaufen ihre WLAN-Chips von den Entwicklern Atheros Communications, Marvell, Realtek Semiconductor und Ralink Technology. Acer und D-Link hätten noch nicht auf die Klage reagiert, schreibt Digitimes.

Das taiwanische Unternehmen Realtek Semiconductor entwickelt Chipsätze für Original-Equipment-Manufacturer und gehört im WLAN-Bereich zu den größten Anbietern. Ralink Technology ist Entwickler von Chipsätzen für drahtlose Netzwerke. Ralink Technology wurde 2001 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Hsinchu, Taiwan. Das Unternehmen fusionierte im März 2010 mit Trendchip. Trendchip entwickelt xDSL-CPE-Chipsätze.


eye home zur Startseite
y2kx 03. Okt 2010

"...zu Heise und Co." welche anderen deutschsprachigen IT-Portale ausser Golem und Heise...

BesserWisserWisser 22. Sep 2010

Ich weis jan icht welcher Praktikant den Artikel geschrieben hat. Aber den Leser mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. QSC AG, Köln
  4. über JobLeads GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 619,00€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 664€)
  2. 274,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis Karte 294€ und Pad 40€)
  3. 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz

    O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

  2. Robocar

    Roborace präsentiert Roboterboliden

  3. Code.mil

    US-Militär sucht nach Lizenz für externe Code-Beiträge

  4. Project Zero

    Erneut ungepatchter Microsoft-Bug veröffentlicht

  5. Twitch

    Videostreamer verdienen am Spieleverkauf

  6. Neuer Mobilfunk

    Telekom-Chef nennt 5G-Ausbau "sehr teuer"

  7. Luftfahrt

    Nasa testet Überschallpassagierflugzeug im Windkanal

  8. Lenovo

    Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

  9. Alternatives Betriebssystem

    Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen

  10. Gamesbranche

    PC-Plattform ist bei Spielentwicklern am beliebtesten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

  1. Re: 90 Tage sind auch genug Zeit

    Kleba | 21:46

  2. Re: Warum ?

    cpt.dirk | 21:45

  3. Re: GEIL! Wenn das Keyboard kommt...

    HibikiTaisuna | 21:41

  4. Re: Das Elektroautos schnell sein können...

    cpt.dirk | 21:37

  5. Re: Die Dreckschleuder Google

    ocm | 21:35


  1. 18:18

  2. 17:56

  3. 17:38

  4. 17:21

  5. 17:06

  6. 16:32

  7. 16:12

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel