Zune

Microsoft greift iTunes an

Auch auf Windows-PC, Windows Phone 7 und sogar schlicht im Browser soll ab Herbst 2010 der bislang in Europa nur für die Xbox 360 verfügbare Medienshop Zune verfügbar sein. Neben Videos wird es auch Musik zum Download geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Zune: Microsoft greift iTunes an

Nutzer können ab Herbst 2010 nicht mehr wie bisher nur über Xbox 360, sondern auch über eine Reihe weiterer Plattformen auf Zune zugreifen und neben Spielfilmen künftig auch Musik-MP3s laden. Microsoft kündigt an, dass Zune für Windows-PC, Windows Phone 7 und über Browser in Deutschland und anderen europäischen Ländern verfügbar sein wird.

Stellenmarkt
  1. Test Lead IoT and Digital Solutions Senior Software Verification Engineer (m/w/d)
    Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz
  2. IT-Administrator (m/w/d) Development Tools
    innoventis GmbH, Würzburg
Detailsuche

Zentrale Anlaufadresse und Marktplatz ist www.zune.net. Nutzer können dort - ähnlich wie über iTunes von Apple - Musikvideos und HD-Spielfilme für ihren Windows-PC ausleihen und ohne Wartezeit direkt wiedergeben. Auf Wunsch lassen sich die Inhalte auf ein Windows Phone 7 übertragen. Alternativ bietet Zune den Nutzern an, Videos und Filme dauerhaft zu erwerben und sie auf all ihren Geräten wiederzugeben: auf TV-Geräten über Xbox Live, den PC-Bildschirm oder mobil auf dem Windows Phone 7. Musik im Format MP3s soll sich auf Windows-PC, Windows Phone 7 oder jedem anderen MP3-kompatiblen Gerät wiedergegeben lassen, so Microsoft. Die Zune-Software dient nebenbei als Synchronisationsdienst für Windows Phone 7.

Auf dem Zune-Marktplatz stehen laut Microsoft mehrere Millionen einzelne Musikstücke und ganze Alben zum Kauf bereit - alle im MP3-Format. Um Zugriff auf Zune.net zu haben, muss der Nutzer über einen Account bei Windows Live verfügen. Details über die Preisgestaltung nennt Microsoft noch nicht.

Die Inhalte im Musikshop stammen von Labels wie Universal Music Group, Sony Music Entertainment, EMI Music und Warner Music Group. Beteiligte Filmstudios sind unter anderem Constantin Film, Paramount Pictures und Warner Bros. Digital Distribution.

Golem Akademie
  1. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27.–28. Januar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Anders als in Ländern wie Frankreich oder Spanien wird es in Deutschland keine Musik-Abos geben, die für rund 10 Euro unter anderem den Zugriff auf den gesamten Katalog per Streaming erlauben - "Zune Pass" heißt das. Grund, dass diese Funktion hierzulande nicht angeboten wird, dürften Forderungen der GEMA sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


tac 22. Sep 2010

Du kannst es bei einem gekauften mp3-File - egal ob amazon, zune oder demnächst google...

trollwiesenvers... 21. Sep 2010

So - und jetzt mach bitte Deine Hausaufgaben weiter! ;)

Hinrichs 21. Sep 2010

Niemand braucht mehr einen Software Ripper. Ich schiebe die CDs ind die PS3, die dann...

Hinrichs 21. Sep 2010

Mit der kostenlosen XBox Mitglieschaft bietet Zune etwa 170 Filme. Mit der Gold...

tac 21. Sep 2010

amazon und zune marktplace bieten aber MP3s in einer Bitrate an wo das nicht mehr...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prozessoren
Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus

Tausende ältere CPUs und andere Hardware lagern bei Intel in einem Lagerhaus in Costa Rica. Damit lassen sich Probleme exakt nachstellen.

Prozessoren: Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus
Artikel
  1. Zu wenig Triebwerke: Musk warnt vor SpaceX-Pleite
    Zu wenig Triebwerke
    Musk warnt vor SpaceX-Pleite

    Elon Musk sieht sich der nächsten "Produktionshölle" ausgesetzt. Dieses Mal stockt die Fertigung im Raumfahrtunternehmen SpaceX.

  2. IT-Sicherheit: Sicherheitslücken in 150 Büro-Druckern von HP entdeckt
    IT-Sicherheit
    Sicherheitslücken in 150 Büro-Druckern von HP entdeckt

    Mit präparierten Druckaufträgen können 150 Multifunktionsdrucker von HP gehackt werden. Anschließend können Drucke und Scans mitgelesen werden.

  3. VATM: Angeblich ruckelfreie Videos trotz Schwankungen im Festnetz
    VATM
    Angeblich ruckelfreie Videos trotz Schwankungen im Festnetz

    Laut VATM sind Schwankungen bei der Datenrate aufgrund hoher Reserven in den Netzen oft völlig unerheblich. E-Mail-Verkehr oder Videosstreaming seien nicht betroffen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: Bis zu 75% auf Switch-Spiele • AOC 31,5" WQHD 165Hz 289,90€ • Gaming-Sale bei MediaMarkt • G.Skill 64GB Kit DDR4-3800 319€ • Bis zu 300€ Direktabzug: u. a. TVs, Laptops • WD MyBook HDD 18TB 329€ • Switch OLED 359,99€ • Xbox Series S 275,99€ [Werbung]
    •  /