Abo
  • Services:

Postscript-Interpreter

Ghostscript 9.0 für ICC-Profile

Version 9.0 des Postscript-Interpreters Ghostscript verwendet Freetype für die Darstellung von Schriftarten. Zusätzlich kann das Farbmanagement auf ICC-Profile zugreifen und Color-Management-Module (CMMs) von Drittanbietern verwenden.

Artikel veröffentlicht am ,
Postscript-Interpreter: Ghostscript 9.0 für ICC-Profile

True-Type-Schriften werden in Ghostscript 9.0 mit der Freetype-Bibliothek gerendert. Nachdem das Patent für Font-Hinting abgelaufen ist, wurde dessen Bytecode-Interpreter implementiert und das Font-API verbessert. Eine Ausnahme bilden lediglich Type-3-Schriften, die keine Hinting-Informationen enthalten.

Stellenmarkt
  1. Derby Cycle Werke GmbH, Cloppenburg
  2. Badischer Verlag GmbH & Co. KG, Freiburg

Das Farbmanagement wurde modernisiert und kommt mit ICC-Profilen nach den Standards des International Color Consortiums klar. Per Kommandozeile können die Standardprofile "Grauwerte", "RGB" oder "CMYK" geladen werden. Zusätzlich unterstützt Ghostsript auch ICC-Profile für Ausgabegeräte. Color-Management-Module (CMMs) von Drittanbietern können ebenfalls eingebunden werden. Standardmäßig verwendet Ghostscript die beigefügte quelloffene Farbverwaltung Little CMS.

Verbesserungen erlebte auch der PDF-Interpreter, der unter anderem das Füllen und Zeichnen in zwei unterschiedlichen Farbräumen speichert. Die Ausgabe über Pdfwrite soll qualitativ besser geworden sein. Darüber hinaus wurde die Unterstützung von JPX-Bildern in PDF-Dateien aktualisiert.

Die Änderungen haben die Entwickler in einer Changelog-Datei zusammengefasst. Der Quellcode von Ghostscript steht unter der GPL und kann von den Servern des Projekts heruntergeladen werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. ab 399€
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de

Vollo 21. Sep 2010

Erst auf dem zweiten Blick hab ich den Geist erkannt. Zuerst dachte ich es wäre ein...


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

      •  /