Abo
  • Services:
Anzeige
Prozessor: Oracle stellt Sparc T3 vor

Prozessor

Oracle stellt Sparc T3 vor

Oracle hat auf seiner Hausmesse seine neue Sparc-Generation T3 zusammen mit neuen Serversystemen vorgestellt. Der Prozessor verfügt über 16 Kerne und kann bis zu 128 Threads gleichzeitig verarbeiten.

Der Sparc T3 bringt neben bis zu 16 Kernen auf Basis der Architektur Sparc v9 weitere integrierte Funktionen mit. So hat Oracle auch 10-Gigabit-Ethernet, einen kryptographischen Co-Prozessor und zwei PCI-Express-Schnittstellen der zweiten Generation in die CPU integriert.

Anzeige

Insgesamt kann der Sparc T3 bis zu 128 Threads parallel ausführen. Dank Solaris Containers und Oracle VM (vormals Logical Domains) können so bis zu 128 getrennte virtuelle Systeme pro Prozessor betrieben werden.

Angeboten wird der Sparc T3 mit acht und 16 Kernen, 6 MByte Level-2-Cache und 1,65 GHz. Das Die ist dabei 371 Quadratmillimeter groß und wird in 40-Nanometer-Technik gefertigt.

Die einzelnen Kerne sind 6,5 Quadratmillimeter groß und unterstützen maximal acht Threads. Sie verfügen über 8 KByte Datencache, 16 KByte Instruktionscache sowie zwei Execution-Pipelines, eine Fließkommaeinheit und einen kryptographischen Co-Prozessor, der DES, 3DES, AES, RC4, SHA1, SHA256/384/512, Kasumi, Galois Field, MD5, RSA-To-2048-Key, ECC und CRC32 beschleunigen kann.

DDR3-Speicher unterstützt der Sparc T3 mit 1.066 MHz, wobei maximal 64 DIMM-Slots für bis zu 1 TByte Ram zur Verfügung stehen. Die Leistungsaufnahme gibt Oracle mit 75 bis 139 Watt an. In einem System können maximal vier der CPUs betrieben werden, so dass in einem Sparc-T3-Server maximal 64 CPU-Kerne zur Verfügung stehen.

Erste Server auf Basis des neuen Prozessors hat Oracle mit dem Sparc T3-1B sowie den Servern Sparc T3-1, T3-2 und T3-4 vorgestellt.


eye home zur Startseite
qwertzu 21. Sep 2010

Hitachi hat noch nie SPARCs hergestellt. Du meinst möglicherweise Fujitsu! Ja auf SPARC...

Zentri 21. Sep 2010

Was ist den überhaupt mit dem Power 7 von IBM ich weis nicht mehr die Leistungsdaten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  3. w11k GmbH, Esslingen am Neckar
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit LG-TV-Angeboten: 55EG9A7V für 899€, OLED65B7D für 2.249€ und SJ1 Soundbar für...
  2. 277€
  3. 88€

Folgen Sie uns
       


  1. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar

  2. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  3. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  4. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  5. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  6. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  7. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  8. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  9. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  10. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. AMDs Embedded-Pläne Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit
  2. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  3. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  1. Re: Android One war mal das Android Go

    Blindie | 10:47

  2. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    elf | 10:47

  3. Re: Abrollgeräusch?

    BLi8819 | 10:47

  4. Re: Geht heulen!

    wire-less | 10:41

  5. Re: Wir zahlen 45¤ für 16 Mbit/s

    ternot | 10:35


  1. 10:28

  2. 22:05

  3. 19:00

  4. 11:53

  5. 11:26

  6. 11:14

  7. 09:02

  8. 17:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel