Abo
  • Services:

Asus Eee PC 1015PN

Spieletaugliches 10-Zoll-Netbook mit Dual-Core und Ion 2 (U)

Asus will bald ein weiteres spieletaugliches Netbook anbieten. Der Eee PC 1015PN bietet den neuen Dual-Core-Atom in der Mobilversion und Nvidias Ion-2-Grafik im kompakten 10-Zoll-Format.

Artikel veröffentlicht am ,

Asus packt in das 10-Zoll-Netbook 1015PN neben einem Dual-Core-Atom N550 (2 x 1,5 GHz, Hyperthreading) auch Nvidias schnelle Ion-2-Grafik (512 MByte RAM). Die Grafikkarte hat zumindest bei dem matten Notebookdisplay nicht viel zu tun. Nur 1.024 x 600 Pixel müssen angesteuert werden. Per HDMI oder VGA lässt sich noch ein weiterer Monitor anschließen.

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart
  2. Dataport, Hamburg

Das Gehäuse ähnelt Asus' 1015er Modellen, wie der Hersteller angibt. Bildmaterial gibt es zu dem Netbook noch nicht. Unklar ist derzeit auch noch, ob das Gerät Nvidias Grafikumschaltung Optimus beherrscht.

Die Ausstattung entspricht weitgehend Netbook-Standard. Es gibt nur 1 GByte Arbeitsspeicher, weil Microsoft für die Windows 7 Starter Edition nicht mehr erlaubt. WLAN wird im 2,4-GHz-Frequenzband unterstützt (802.11b/g/n). Das Gerät unterstützt aber den Bluetooth-3.0-Standard, was bei Net- und Notebooks noch recht selten ist.

Weitere Ausstattungsmerkmale: dreimal USB 2.0, eine Webcam, ein Kartenleser für SDHC-Karten und Fast-Ethernet. Audioanschlüsse sowie ein integriertes Mikrofon gibt es auch. Die Festplatte ist 250 GByte groß.

Die Leistungsfähigkeit dürfte vergleichbar mit dem von Golem.de bereits getesteten Eee PC 1215N sein. Für das ein oder andere aktuelle Spiel dürfte das Netbook also in niedrigen Einstellungen brauchbar sein. Die CPU des 1015PN ist allerdings etwas langsamer als die des 1215N.

Die Akkulaufzeit des 1015PN ist trotz des Einsatzes der sparsameren Mobilversion des Dual-Core-Atom verglichen mit dem 1215N nicht so hoch. Nur sechs Stunden soll das Gerät durchhalten. Der Akku ist nicht besonders groß. Dafür wiegt das Netbook nur 1,12 kg.

Laut Asus ist das Netbook ab Ende Oktober 2010 lieferbar. Der Preis soll bei 380 Euro liegen.

Nachtrag vom 22. September 2010, 09:30 Uhr

Auf Nachfrage hat sich Asus zu den Optimus-Fähigkeiten des 1015PN geäußert. Das Netbook wird die automatische Umschaltung der Grafik nicht unterstützen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Himmerlarschund... 21. Sep 2010

Deswegen habe ich mir ja das Recht vorbehalten, mal falsch zu liegen ;-) Wobei die...

Genius 21. Sep 2010

What about AB+?

Flow77 21. Sep 2010

Hol dir doch nen 12/13" Notebook mit ULV-CPU. Und am besten ein Model mit Dockingstation...

rangnar 21. Sep 2010

Ja, Verstand. Man kann auf vieles verzichten, optisches Laufwerk, auf den einen oder...

Sockenpeter 21. Sep 2010

??? Solche Spiele machen doch erst so richtig Spass auf 24" oder besser groesser.


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /