Abo
  • IT-Karriere:

Finepix X100

Fujifilm bringt Kompaktkamera mit APS-C-Sensor

Fujifilm hat eine neue Kamera aus der Finepix-Serie angekündigt. Die Finepix X100 im Retro-Design wird über einen APS-C-Sensor verfügen, der eine Auflösung von 12,3 Megapixel hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Finepix X100: Fujifilm bringt Kompaktkamera mit APS-C-Sensor

Der japanische Elektronikkonzern Fujifilm hat eine neue Kompaktkamera für das kommende Frühjahr angekündigt. Die Finepix X100 wird über einen APS-C-Sensor mit der CMOS-Technik und eine Auflösung von 12,3 Megapixel verfügen.

23-mm-Festbrennweite

Stellenmarkt
  1. LDB Gruppe, Berlin
  2. über Becker + Partner Personalberatung für den Mittelstand, Raum Kaiserslautern

Das Objektiv ist eine Festbrennweite von 23 mm, was einem 35-mm-Objektiv an einer Kleinbildkamera entspricht. Die Anfangslichtstärke liegt bei Blende 2. Die minimale Aufnahmedistanz liegt bei 10 cm, so dass die Kamera für Makroaufnahmen geeignet ist. Das Motiv wird entweder durch einen hybrid-optischen Sucher, einer Kombination aus optischem und elektronischem Sucher, oder über ein LCD mit einer Auflösung von 1,44 Megapixel anvisiert.

  • Die Finepix X100 verfügt über einen APS-C-Sensor... (Foto: Fujifilm)
  • ...und ein Objektiv mit einer Brennweite von 23 mm (Foto: Fujifilm)
  • Das Design ist im Retrostil gehalten (Foto: Fujifilm)
  • Der LCD hat eine Auflösung von 1,44 Megapixel (Foto: Fujifilm)
Die Finepix X100 verfügt über einen APS-C-Sensor... (Foto: Fujifilm)

Das Gehäuse der Kamera besteht aus einer Magnesium-Legierung, die Bedienelemente wie Auslöser und Einstellräder sind aus Metall. Das Design der Finepix X100 ist mit seiner Kombination aus einem lederartigen schwarzen Bezug und den blanken Metallteilen an Kameras aus analogen Zeiten angelehnt.

Ergänzung zur DSLR

Fujifilm will die Kamera als Ergänzung zur digitalen Spiegelreflexkamera (DSLR) positionieren, die der Fotograf mitnimmt, wenn er nicht die ganze DSLR-Ausrüstung mitnehmen möchte. Die Finepix X100 soll Anfang 2011 auf den Markt kommen. Einen Preis hat Fujifilm noch nicht genannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  3. 299,00€

JPCharcutier 02. Okt 2010

Jetzt habe ich doch schnell noch mal im Originaltext nachgesehen; Fujifilm spricht von...

JPCharcutier 02. Okt 2010

Aaaaaalso, weniger Retro gibt's ja doch inzwischen reichlich. Ich finde, gerade wegen...

testerlein 28. Sep 2010

Der Preis wird zwischen 1000 Euro und 1200 Euro liegen. Hab mit den Typen auf der...

CharlyB77 21. Sep 2010

23mm an crop sind nur deswegen nicht das selbe wie 35mm auf Vollformat weil sie die...

streetphotographer 21. Sep 2010

Super. Auf so ein Gerät warte ich seit Jahren. Wenn jetzt noch der Preis stimmt - unter...


Folgen Sie uns
       


Google Nest Hub im Hands on

Ende Mai 2019 bringt Google den Nest Hub auf den deutschen Markt. Es ist das erste smarte Display direkt von Google. Es kann dank Google Assistant mit der Stimme bedient werden und hat zusätzlich einen 7 Zoll großen Touchscreen. Darauf laufen Youtube-Videos auf Zuruf. Der Nest Hub erscheint für 130 Euro.

Google Nest Hub im Hands on Video aufrufen
Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    Homeoffice
    Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

    Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

    1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
    3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

    Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
    Motorola One Vision im Hands on
    Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

    Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
    2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

      •  /