Abo
  • Services:
Anzeige
Prefox
Prefox

Prefox

Firefox für WebOS in Arbeit

Derzeit laufen die Arbeiten an einer Firefox-Version für WebOS. Bislang gibt es für WebOS nur den Standard-Browser. Mit Prefox soll sich das ändern, noch ist die Entwicklung am Ableger von Fennec aber nicht abgeschlossen. Das Projekt sucht Unterstützung.

Für die Entwicklung von Prefox wurde Fractal Brew vom Firefox-Entwickler Dave Townsend ins Leben gerufen. Auf Basis von Firefox Mobile respektive Fennec wird Prefox entwickelt. Der Browser soll alle Funktionen beherrschen, die auch die mobile Ausführung von Firefox bietet.

Anzeige
  • Prefox für WebOS
Prefox für WebOS

So verspricht Prefox eine bessere Unterstützung von Web-Standards, damit Webseiten einwandfrei angezeigt werden. Zudem wird Tabbed Browsing unterstützt und das Wiederherstellen von Sessions ist möglich. Damit lassen sich mehrere geöffnete Tabs wieder aufrufen. Prefox umfasst einen Kennwort-Manager und beherrscht die Synchronisation von Lesezeichen und Verlaufsdaten einer anderen Firefox-Installation. Mit Hilfe von Erweiterungen kann der Funktionsumfang erweitert werden.

Derzeit befindet sich Prefox noch in einer frühen Entwicklungsphase. So ist der Start des Browsers noch sehr langsam, auch im Betrieb kann der Browser träge reagieren. Der Speicherbedarf ist noch sehr groß, so dass es immer wieder zur Zu-viele-Karten-Meldung kommen kann. Bislang wurde der Browser nur auf einem Palm Pre getestet, auf einem Pre Plus sollte der Zu-viele-Karten-Fehler weniger häufig auftreten. Ob der Browser auch mit einem Pixi Plus läuft, ist nicht bekannt.

Jägermonkey ist in Prefox derzeit noch deaktiviert, weil die neue schnellere Javascript-Engine nicht zuverlässig genug unter WebOS arbeitet. Künftig könnte Prefox auch von der Hardwarebeschleunigung des Browsers profitieren. Derzeit kann die Entwicklung von Prefox nicht mit hohem Tempo fortgeführt werden. Daher sucht Fractal Brew nach weiteren Unterstützern, die das Projekt mit vorantreiben.

Eine aktuelle Vorabversion von Prefox steht für WebOS 1.4.5 als Download zur Verfügung, lässt sich aber nur via WebOS Quick Install, Preware, Internalz oder das Palm SDK installieren.


eye home zur Startseite
16Bitiges Bit 26. Sep 2010

Symbian scheint schon ewig aus Eis zu liegen :\

liquidsky 22. Sep 2010

Komisch. Nun hat es geklappt. Danke dir. :)

Jossele 21. Sep 2010

bei mir is gerade andersrum, je mehr verschiedene OSs und Rechner ich bediene umso mehr...

Jossele 21. Sep 2010

hmm.. je, schon klar. zig fehler... noch genauer gehts wahrscheinlich nicht? wenn du mit...

6u5 20. Sep 2010

"Das Ziel der restriktiven Politik der Mozilla Corporation hinsichtlich der Verwendung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. InnovaMaxx GmbH, Berlin
  2. Continental AG, Frankfurt am Main
  3. escrypt GmbH Embedded Security, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,99€
  2. (-33%) 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  2. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  3. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  4. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  5. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  6. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  7. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  8. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  9. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  10. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

  1. Re: Gute Shell

    Googlebot4711 | 18:45

  2. Re: Sinnlos

    Gromran | 18:44

  3. Re: Was sind das für Preise?

    Ade3000 | 18:39

  4. Unterschied zum Honor 7x / Huawei Mate 10 lite?

    Pirx | 18:34

  5. Re: Da hat mal wieder jemand keine Ahnung

    Tommy_Hewitt | 18:33


  1. 17:48

  2. 17:00

  3. 16:25

  4. 15:34

  5. 15:05

  6. 14:03

  7. 12:45

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel