Abo
  • Services:

Vergewaltigungsvorwurf

Assange darf Schweden verlassen

Die schwedische Staatsanwaltschaft hat erneut den Haftbefehl wegen Vergewaltigung gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange aufgehoben. Die Ermittlungen gehen weiter. Assange darf aber nach Auskunft seines Anwaltes Schweden verlassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Vergewaltigungsvorwurf: Assange darf Schweden verlassen

Der Haftbefehl gegen Julian Assange ist aufgehoben, berichtet die schwedische Tageszeitung The Local. Trotzdem werde weiter gegen Wikileaks-Gründer ermittelt. Der Aufhebung war eine Befragung eines der beiden mutmaßlichen Opfer vorangegangen. Die zweite Frau soll am heutigen Montag aussagen.

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. BFFT Gesellschaft für Fahrzeugtechnik mbH, Ingolstadt

Die schwedische Staatsanwaltschaft hatte Ende August 2010 einen Haftbefehl gegen Assange wegen Vergewaltigung erlassen, diesen aber bereits am Folgetag mangels Tatverdacht widerrufen. Der Vorwurf lautete danach auf sexuelle Nötigung, die in Schweden keinen Haftbefehl rechtfertigt. Am 1. September 2010 hatten die Strafverfolger erneut Ermittlungen wegen Vergewaltigung eingeleitet.

Schmutzige Tricks gegen Wikileaks

Assange hatte die Vorwürfe vehement bestritten. Seiner Ansicht nach handelt es sich um eine Verleumdungskampagne mit dem Ziel, ihn und die von ihm gegründete Organisation Wikileaks zu diskreditieren. Die hatte im Juli 2010 auf ihrer Website tausende von geheimen Dokumenten der US-Armee aus Afghanistan veröffentlicht. Daraufhin sei er vor schmutzigen Tricks gewarnt worden, unter anderem vom Geheimdienst seines Heimatlandes Australien, erklärte Assange.

Mit der Aufhebung des Haftbefehls dürfe Assange das Land verlassen, erklärte sein Anwalt Björn Hurtig. Assange hatte, kurz bevor der erste Haftbefehl gegen ihn erlassen worden war, eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis für Schweden beantragt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€
  2. (u. a. Gartengeräte von Bosch, Saug- und Wischroboter)
  3. für 269€ + Versand vorbestellbar
  4. (u. a. 31,5-Zoll-WQHD-Monitor mit 144 Hz für 339€ + Versand oder Marktabholung)

Trollexorzist... 23. Sep 2010

Jaja, getroffene Hunde kläffen

meHorst 20. Sep 2010

Quelle?


Folgen Sie uns
       


Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert

Cinebench R20 soll mit bis zu 256 Threads umgehen können.

Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert Video aufrufen
Windenergie: Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten
Windenergie
Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten

Fast 200 Windkraft-Patente tragen den Namen von Henrik Stiesdal. Nachdem er bei Siemens als Technikchef ausgestiegen ist, will der Däne nun die Stromerzeugung auf See revolutionieren.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Offshore-Windparks Neue Windräder sollen mehr Strom liefern
  2. Fistuca Der Wasserhammer hämmert leise
  3. Windenergie Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Trüberbrook im Test: Provinzielles Abenteuer
Trüberbrook im Test
Provinzielles Abenteuer

Neuartiges Produktionsverfahren, prominente Sprecher: Das bereits vor seiner Veröffentlichung für den Deutschen Computerspielpreis nominierte Adventure Trüberbrook bietet trotz solcher Auffälligkeiten nur ein allzu braves Abenteuer in der deutschen Provinz der 60er Jahre.
Von Peter Steinlechner

  1. Quellcode Al Lowe verkauft Disketten mit Larry 1 auf Ebay
  2. Wet Dreams Don't Dry im Test Leisure Suit Larry im Land der Hipster
  3. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    •  /