Abo
  • Services:

Sony

Neue Spekulationen um die PSP 2

Ein Sony-Manager deutet immerhin an, dass es eine zweite Auflage der Playstation Portable geben wird. Ein Spielentwickler weiß angeblich schon mehr: Er will in seinem Studio bereits einen Prototypen haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony: Neue Spekulationen um die PSP 2

"Wir haben eine PSP 2 bei uns im Büro, und wir schauen uns die Engine an und was sie leistet", sagte Shaun Himmerick vom Netherrealm, wo derzeit ein neues Mortal Kombat entsteht. Damit gibt er den schon etwas älteren Gerüchten um ein neues Handhald von Sony neues Futter. Eigentlich hatten viele Mitglieder der Spielebranche erwartet, dass Sony auf der Tokyo Game Show Mitte September 2010 den Schleier von einer PSP 2 lüftet - offiziell hat das Unternehmen darüber dann aber kein Wort verloren. Neben Himmerick haben sich weitere Entwickler zu Wort gemeldet, die angeblich schon über schon PSP-2-Entwicklungswerkzeuge haben.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Aschaffenburg
  2. Dataport, Rostock

Im Gespräch mit Kotaku.com hat Shuhei Yoshida, ein hochrangiger Manager innerhalb der Playstation-Sparte bei Sony, deutlich gemacht: "Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, dass Sony kein weiteres portables Spielegerät macht". Angesichts normalerweise zurückhaltender japanischer Manager kommt das fast einer offiziellen Ankündigung gleich.

Über die technische Seite der PSP 2 verrät Shaun Himmerick lediglich, dass das Gerät sehr leistungsstark ist und in Tests wohl locker eine Bildwiederholrate von 60 geschafft hat. Frühere Gerüchtelieferanten wollten wissen, dass in dem Handheld eine Version des Cell-Prozessors mit vier Kernen zum Einsatz kommt - in der Playstation 3 steckt eine Variante mit acht Kernen. Die neue PSP 2 soll über zwei Kameras verfügen, eine an der Vorder- und eine an der Rückseite. Außerdem gibt es Hinweise darauf, dass sie auch über 3G-Funktionalität verfügt. Anderen Spekulationen zufolge arbeitet Sony Ericsson - womöglich zusätzlich - an einem Smartphone auf Basis von Android, das zumindest rudimentäre Funktionen einer mobilen Spielekiste bietet und ein PSP-Logo trägt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

ccc85 23. Sep 2010

Das Iphone hat sehr viel weniger drauf. Und außerdem solltet ihr lieber rausgehen und Fu...

Hate 22. Sep 2010

also.. das die psp den handheld/portable-gaming markt nicht revolutionieren und...

lulz 20. Sep 2010

Bring the heat!

duahsuasdio 20. Sep 2010

Das ist schon klar ;P

Ashrak 20. Sep 2010

Du bist halt kein IT-Profi und deswegen nicht in der Zielgruppe von golem.de. *thihihi*


Folgen Sie uns
       


Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live

Frostpunk ist ein düsteres Aufbauspiel, aber mit der Unterstützung unserer Community haben wir frostige Zeiten im Livestream überwunden.

Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
Oneplus 6 im Test
Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
  2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

    •  /