Abo
  • Services:

Sony

Neue Spekulationen um die PSP 2

Ein Sony-Manager deutet immerhin an, dass es eine zweite Auflage der Playstation Portable geben wird. Ein Spielentwickler weiß angeblich schon mehr: Er will in seinem Studio bereits einen Prototypen haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony: Neue Spekulationen um die PSP 2

"Wir haben eine PSP 2 bei uns im Büro, und wir schauen uns die Engine an und was sie leistet", sagte Shaun Himmerick vom Netherrealm, wo derzeit ein neues Mortal Kombat entsteht. Damit gibt er den schon etwas älteren Gerüchten um ein neues Handhald von Sony neues Futter. Eigentlich hatten viele Mitglieder der Spielebranche erwartet, dass Sony auf der Tokyo Game Show Mitte September 2010 den Schleier von einer PSP 2 lüftet - offiziell hat das Unternehmen darüber dann aber kein Wort verloren. Neben Himmerick haben sich weitere Entwickler zu Wort gemeldet, die angeblich schon über schon PSP-2-Entwicklungswerkzeuge haben.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Nürnberg
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Im Gespräch mit Kotaku.com hat Shuhei Yoshida, ein hochrangiger Manager innerhalb der Playstation-Sparte bei Sony, deutlich gemacht: "Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, dass Sony kein weiteres portables Spielegerät macht". Angesichts normalerweise zurückhaltender japanischer Manager kommt das fast einer offiziellen Ankündigung gleich.

Über die technische Seite der PSP 2 verrät Shaun Himmerick lediglich, dass das Gerät sehr leistungsstark ist und in Tests wohl locker eine Bildwiederholrate von 60 geschafft hat. Frühere Gerüchtelieferanten wollten wissen, dass in dem Handheld eine Version des Cell-Prozessors mit vier Kernen zum Einsatz kommt - in der Playstation 3 steckt eine Variante mit acht Kernen. Die neue PSP 2 soll über zwei Kameras verfügen, eine an der Vorder- und eine an der Rückseite. Außerdem gibt es Hinweise darauf, dass sie auch über 3G-Funktionalität verfügt. Anderen Spekulationen zufolge arbeitet Sony Ericsson - womöglich zusätzlich - an einem Smartphone auf Basis von Android, das zumindest rudimentäre Funktionen einer mobilen Spielekiste bietet und ein PSP-Logo trägt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nokia 6.1 für 177€ - Bestpreise!)

ccc85 23. Sep 2010

Das Iphone hat sehr viel weniger drauf. Und außerdem solltet ihr lieber rausgehen und Fu...

Hate 22. Sep 2010

also.. das die psp den handheld/portable-gaming markt nicht revolutionieren und...

lulz 20. Sep 2010

Bring the heat!

duahsuasdio 20. Sep 2010

Das ist schon klar ;P

Ashrak 20. Sep 2010

Du bist halt kein IT-Profi und deswegen nicht in der Zielgruppe von golem.de. *thihihi*


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /