Abo
  • Services:
Anzeige
InnoDB statt MyISAM: MySQL 5.5 ist deutlich schneller

InnoDB statt MyISAM

MySQL 5.5 ist deutlich schneller

Oracle hat im Rahmen des MySQL Sunday, der Teil der Hausmesse Oracle Openworld ist, einen Release Candidate von MySQL 5.5 veröffentlicht. Die neue Version ist bis zu 16-mal Schneller als MySQL 5.1 und setzt auf InnoDB als Standard-Storage-Engine.

InnoDB ersetzt in MySQL 5.5 ab sofort MyISAM als Standard-Storage-Engine. Die von der Oracle-Tochter Innobase entwickelte Storage-Engine unterstützt ACID-Transaktionen, bietet referenzielle Integrität und Wiederherstellung nach Abstürzen.

Zudem hat Oracle nach eigenen Angaben die Geschwindigkeit des Datenbanksystem deutlich gesteigert. Unter Linux soll MySQL 5.5.6 bei Schreib-/Lese-Operationen rund 4,6-mal so schnell sein wie MySQL 5.1.50, bei reinen Leseoperationen immerhin noch dreimal so schnell.

Anzeige

Noch deutlicher Fallen die Fortschritte unter Windows aus: Hier spricht Oracle von einer Geschwindigkeitssteigerung von 1.500 Prozent bei Schreib-/Lese-Operationen beziehungsweise 500 Prozent Geschwindigkeitszuwachs bei reinen Leseoperationen. Möglich macht dies ein vom MySQL-Entwickler Vladislav Vaintroub geschriebener Patch, der in MySQL 5.5 integriert wurde. Er erhöht die Effizienz der Slow-Mutex-Implementierung von InnoDB und nutzt die mit Windows Vista eingeführten konditionellen Variablen. Beides soll vor allem bei vielen gleichzeitig geöffneten Datenbankverbindungen für mehr Leistung sorgen, wie im InnoDB-Blog veröffentlichte Benchmarks zeigen.

Darüber hinaus unterstützt MySQL5.5 eine halb-synchrone Replikation. Dabei kann der Master weiterarbeiten, ohne auf alle Slaves warten zu müssen. Es reicht aus, wenn ein Slave den Erhalt der Daten bestätigt, um die Transaktion abzuschließen, was für mehr Datensicherheit sorgen soll. Replication-Heart-Beat soll dafür sorgen, dass Probleme schneller erkannt werden.

Die Partitionierung von Index und Tabellen wurde erweitert und unterstützt nun Anwendungen von RANGE und LIST auf die Spalten Date, Datetime, Varchar und Char. Zudem werden SIGNAL/RESIGNAL entsprechende dem ANSI/ISO-Standard unterstützt.

Der Release Candidate MySQL 5.5.6 steht ab sofort unter dev.mysql.com zum Download bereit.


eye home zur Startseite
HagK 16. Dez 2010

Hmm, Oracle weigert sich sogar, sich auf Linuxe zu installieren, die sich nicht RedHat...

xxxxxxxxxxxxxxx... 23. Sep 2010

Genau, und im Übrigen hat sich mr_pain anscheinend auch nicht die Mühe gemacht...

SM 20. Sep 2010

z.B: Versionierung auf Datensatzebene?

lachmichschlapp 20. Sep 2010

@werimglashaus sitz sollte zum kacken in den keller gehn! :D

katzenpisse 20. Sep 2010

Weil's auch ihr Kram ist?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesdruckerei GmbH, Berlin
  2. MöllerTech International GmbH, Bielefeld
  3. Experis GmbH, Berlin
  4. CAL Consult GmbH, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Playstation 4 + Spiel + 2 Controller 269,00€, iRobot Roomba 980 nur 777€)
  2. 383,14€ - 30€ MSI-Cashback
  3. 29,37€

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Nur Windows-VLC betroffen?

    dantist | 19:42

  2. Re: Händler haben es nicht anders verdient

    kommentar4711 | 19:37

  3. Re: Vaporware

    KruemelMonster | 19:35

  4. Re: Wie soll das bei der Einreise funktionieren?

    gnolem | 19:34

  5. Re: Unity ist auch eine vergleichsweise gute Engine

    Trockenobst | 19:33


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel