Abo
  • Services:

Datenschutzwiki

Bundesdatenschützer Schaar richtet Infoportal ein

Bundesdatenschutzbeauftragter Peter Schaar hat ein Datenschutzwiki aufgesetzt. Auf der Seite sollen sich Nutzer über Fragen des Datenschutzes informieren und selbst daran mitarbeiten. Der Anstoß dazu kam aus dem Forum des Datenschützers.

Artikel veröffentlicht am ,
Datenschutzwiki: Bundesdatenschützer Schaar richtet Infoportal ein

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Peter Schaar hat ein Informationsportal für Datenschutz eingerichtet. Dort können sich Nutzer über Fragen des Datenschutzes im privaten Umfeld und im Beruf informieren.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Auf der Seite sollen Nutzer Grundsätze und Fachbegriffe des Datenschutzes sowie die Rechtsgrundlagen nachschlagen können. Außerdem wollen die Datenschützer Hilfsmittel wie Checklisten oder Musterverträge anbieten. Die Informationen dort sollen aktuell und verständlich formuliert sein.

Die Seite ist ein Wiki. Das bedeutet, Nutzer finden dort nicht nur Informationen, sie können auch selbst welche beitragen. Die Idee dazu stammt aus dem Datenschutzforum, das der Bundesdatenschützer im vergangenen Jahr eingerichtet hatte. Die Nutzer dort hatten kritisiert, dass ein solches Informationsportal für den Datenschutz im Netz fehle. Das Konzept der Seite entstand in Zusammenarbeit mit den Nutzern des Forums.

"Wir gehen hier ganz bewusst einen neuen Weg, indem wir allen Interessierten eine Plattform bieten, ihren Sachverstand anderen Menschen über das Internet zur Verfügung zu stellen", erklärte Schaar. "Alle, die beim Aufbau des Datenschutz-Wiki mitmachen wollen, sind eingeladen, zu dieser möglichst dynamischen Informationssammlung zum Datenschutz beizutragen."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Anonymer Nutzer 19. Sep 2010

Hey... noch so ein junger "Diddel" der alle älteren in einen Sack wirft. Du wirst doch...

Anonymer Nutzer 19. Sep 2010

Also wirst Du nie älter? Das hat nur bedingt etwas mit einer Generation zu tun. Es gibt...

Anonymer Nutzer 19. Sep 2010

Finanz-Terroristen, welche sich zudem nicht in die EU migrieren lassen, sind dort nicht...

Anonymer Nutzer 19. Sep 2010

gibt es hier: http://www.youtube.com/watch?v=-CKbNE5ql0A&feature=player_embedded...

Jugendgeneration 18. Sep 2010

Man darf Applaudieren... Ich versteh hier die Welt nichtmehr, und ich rede nicht nur für...


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Key-Reseller: Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys
    Key-Reseller
    Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys

    Computerspiele zum Superpreis - ist das legal? Die Geschäftspraktiken von Key-Resellern wie G2A, Gamesrocket und Kinguin waren jahrelang umstritten, mittlerweile scheint die Zeit der Skandale vorbei zu sein. Doch Entwickler und Publisher sind weiterhin kritisch.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper und Sönke Siemens


      IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
      IMHO
      Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

      Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
      Ein IMHO von Michael Wieczorek

      1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
      2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
      3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

        •  /