Abo
  • Services:
Anzeige
Jugendschutz: Medal of Honor erscheint mit Schnitten

Jugendschutz

Medal of Honor erscheint mit Schnitten

Der virtuelle Krieg in Afghanistan erscheint hierzulande entschärft: Electronic Arts entfernt auf Druck der USK einige Elemente aus dem Ego-Shooter Medal of Honor. Der umstrittene Multiplayermodus ist nicht betroffen.

Wie wichtig ist das Feature "durch Schüsse abtrennbare Gliedmaßen" für einen Shooter, den der Publisher als authentisches Kriegserlebnis vermarktet? Bei der deutschen Fassung ist Derartiges offenbar verzichtbar, ebenso wie Ragdoll-Physikeffekte bei Leichen und drastische Darstellungen von Kopfschüssen. Alle drei Elemente entfernt Electronic Arts aus Medal of Honor, um so von der USK eine Freigabe ab 18 Jahren zu erhalten. In der Schweiz und in Österreich erscheint eine ungeschnittene Version, die - wie in solchen Fällen üblich - von Spielern fleißig nach Deutschland importiert werden dürfte. Laut EA wird sie auch direkt im deutschen Handel zu beziehen sein.

Anzeige

Der Multiplayerteil von Medal of Honor ist nicht betroffen. Er stand zeitweise in der Kritik, weil Spieler darin als Mitglied der Taliban antreten und so unter anderem auf amerikanische Soldaten feuern können. Der britische Verteidigungsminister Liam Fox hatte den Einzelhandel deshalb gebeten, das Programm nicht in sein Sortiment aufzunehmen. Das Actionspiel soll am 14. Oktober 2010 für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC erscheinen.


eye home zur Startseite
Maxiklin 20. Sep 2010

Ich finde es nur ziemlich daneben von der lieben Frau Bundeskanzlerin, jemanden zu ehren...

Maxiklin 20. Sep 2010

Tut mir leid, aber du schreibst da ziemlich viel Nonsens :) Zum einen haben schon...

dw3d 17. Sep 2010

Wenn ich für ein Geschnittenes Spiel weniger als 50 € bezahlen würde bekäme ich...

Noririn 17. Sep 2010

Nur zur info: Wir leben in einer verrohten Gesellschaft. Zensur würde sowieso nur die...

dw3d 17. Sep 2010

Über die Schimpansen kann man wenigstens noch lachen da es ja richtige gründe dafür geben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Wirecard AG, Aschheim bei München
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  4. HUK-COBURG, Coburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 5,00€ Versand (USK 18)
  2. 28,99€
  3. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  2. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an

  3. James Gosling

    Java-Erfinder wechselt zu Amazon Web Services

  4. Calliope Mini im Test

    Neuland lernt programmieren

  5. Fernwartung

    Microsoft kämpft weiter gegen Support-Betrüger

  6. Streit beendet

    Nokia und Apple tauschen Patentstreit gegen Zusammenarbeit

  7. Voyager

    Facebook ist mit Glasfasertechnik schnell erfolgreich

  8. HP

    Im Envy 13 steckt eine Geforce MX150

  9. Quantencomputer

    Nano-Kühlung für Qubits

  10. Rockstar Games

    Red Dead Redemption 2 auf Frühjahr 2018 verschoben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: 1Terabit braucht in 10 Jahren keiner mehr...

    Thomas Hofmann | 12:52

  2. Re: Bürosucht...

    quineloe | 12:52

  3. Saftige Preise!

    Accolade | 12:51

  4. Re: Pay to Win?

    Muhaha | 12:50

  5. Re: Hatte auch so einen Anruf

    stulle | 12:48


  1. 12:58

  2. 12:47

  3. 12:30

  4. 12:00

  5. 11:51

  6. 11:41

  7. 11:26

  8. 11:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel