Abo
  • Services:

Jugendschutz

Medal of Honor erscheint mit Schnitten

Der virtuelle Krieg in Afghanistan erscheint hierzulande entschärft: Electronic Arts entfernt auf Druck der USK einige Elemente aus dem Ego-Shooter Medal of Honor. Der umstrittene Multiplayermodus ist nicht betroffen.

Artikel veröffentlicht am ,
Jugendschutz: Medal of Honor erscheint mit Schnitten

Wie wichtig ist das Feature "durch Schüsse abtrennbare Gliedmaßen" für einen Shooter, den der Publisher als authentisches Kriegserlebnis vermarktet? Bei der deutschen Fassung ist Derartiges offenbar verzichtbar, ebenso wie Ragdoll-Physikeffekte bei Leichen und drastische Darstellungen von Kopfschüssen. Alle drei Elemente entfernt Electronic Arts aus Medal of Honor, um so von der USK eine Freigabe ab 18 Jahren zu erhalten. In der Schweiz und in Österreich erscheint eine ungeschnittene Version, die - wie in solchen Fällen üblich - von Spielern fleißig nach Deutschland importiert werden dürfte. Laut EA wird sie auch direkt im deutschen Handel zu beziehen sein.

Der Multiplayerteil von Medal of Honor ist nicht betroffen. Er stand zeitweise in der Kritik, weil Spieler darin als Mitglied der Taliban antreten und so unter anderem auf amerikanische Soldaten feuern können. Der britische Verteidigungsminister Liam Fox hatte den Einzelhandel deshalb gebeten, das Programm nicht in sein Sortiment aufzunehmen. Das Actionspiel soll am 14. Oktober 2010 für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC erscheinen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Maxiklin 20. Sep 2010

Ich finde es nur ziemlich daneben von der lieben Frau Bundeskanzlerin, jemanden zu ehren...

Maxiklin 20. Sep 2010

Tut mir leid, aber du schreibst da ziemlich viel Nonsens :) Zum einen haben schon...

dw3d 17. Sep 2010

Wenn ich für ein Geschnittenes Spiel weniger als 50 € bezahlen würde bekäme ich...

Noririn 17. Sep 2010

Nur zur info: Wir leben in einer verrohten Gesellschaft. Zensur würde sowieso nur die...

dw3d 17. Sep 2010

Über die Schimpansen kann man wenigstens noch lachen da es ja richtige gründe dafür geben...


Folgen Sie uns
       


Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week)

Auf der Display Week 2018 in Los Angeles zeigt der chinesische Hersteller BOE ein im Wind flatterndes AMOLED.

Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week) Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Sony: Ein Kuss und viele Tode
    Sony
    Ein Kuss und viele Tode

    E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
    Ein Bericht von Peter Steinlechner

    1. Nintendo Kein wirklich neues Smash und Fire Emblem statt Metroid
    2. Ubisoft Action in Griechenland und Washington DC
    3. Bethesda Wolfensteins Töchter und die Zukunft von The Elder Scrolls

      •  /