Abo
  • Services:

Nach Sun-Übernahme

Oracle wächst kräftig

Rund 7,5 Milliarden US-Dollar Umsatz hat Oracle im ersten Quartal 2010/2011 erzielt. Das sind 48 Prozent mehr als im Vorjahr. Bei Softwarelizenzen konnte Oracle um 25 Prozent zulegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Oracles operativer Gewinn ist im ersten Quartal 2010/2011 um 27 Prozent auf 2,9 Milliarden US-Dollar gestiegen, während der Nettogewinn mit einem Plus von 20 Prozent auf 1,4 Milliarden US-Dollar zulegte.

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. ABB AG, Ladenburg

Damit sei das Quartal besser gelaufen als erwartet, sowohl was die Kosten als auch was den Umsatz betrifft, kommentiert Oracles Finanzchef Jeff Epstein. Neben dem Softwaregeschäft sei auch das Hardwaregeschäft stärker gewachsen als erwartet. Allen voran verkauften sich Suns Solaris Server und Oracles Exadata-System gut, so Oracle-Präsidentin Safra Catz.

Ihr neuer Kollege und Ex-HP-Chef Mark Hurd kündigte für die Hausmesse Oracle Openworld in der kommenden Woche neue High-End-Systeme an, die Software von Oracle und Hardware von Sun kombinieren. Zum Ausbau seines Hardware-Portfolios will Oracle in diesem Jahr rund 4 Milliarden US-Dollar investieren.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

MESH 17. Sep 2010

wow, was die sich erlauben

Snoopy_78 17. Sep 2010

Oracle wächst ich frag mich woran das fest gemacht wird. Es geht wie immer mal nur ums...

habbadas 17. Sep 2010

aber nur, wenn man sich lächerlich machen will :)


Folgen Sie uns
       


Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test

Bei komplett kabellos arbeitenden Bluetooth-Ohrstöpseln zeigen sich erhebliche Unterschiede. Das perfekte Modell schmerzt nicht im Ohr, lässt sich bequem bedienen und hat einen guten Klang. An das Ideal kommt immerhin ein Teilnehmer heran.

Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Windows 10: Der April-2018-Update-Scherz
Windows 10
Der April-2018-Update-Scherz

Microsofts April-2018-Update für Windows 10 hat so viele Fehler, als würden drei Insider-Ringe nicht ausreichen. Das Unternehmen setzt seine Nutzer als Betatester ein und reagiert dann auch noch langsam auf Fehlermeldungen - das muss sich ändern.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Gesperrter Lockscreen Cortana-Fehler ermöglicht Codeausführung
  2. Microsoft Weitere Umstrukturierungen rund um Windows 10
  3. April 2018 Update Windows-Patch macht Probleme bei Intel- und Toshiba-SSDs

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

    •  /