Abo
  • Services:

Android-Tablet

Motorola will in den Tablet-Markt einsteigen

Motorola will ein Android-Tablet auf den Markt bringen. Allerdings wird das noch mindestens bis Anfang 2011 dauern. Der Zeitplan hängt auch davon ab, wann ein solches Gerät die Anforderungen der Kunden erfüllt.

Artikel veröffentlicht am ,
Android-Tablet: Motorola will in den Tablet-Markt einsteigen

Motorola-Chef Sanjay Jha betont zwar, dass der Konzern ein Android-Tablet anbieten will, das soll aber nicht auf Biegen und Brechen geschehen. So hängt der Marktstart eines solchen Produkts auch davon ab, ob das Tablet die Anforderungen der Kunden erfüllt, betonte Jha auf der Deutsche Bank Technology Conference in San Francisco. Damit bezieht sich der Motorola-Chef wohl darauf, dass Android noch keineswegs an einen Einsatz auf Tablets angepasst ist.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe, Ettlingen
  2. brandung GmbH & Co. KG, Köln-Ehrenfeld

Für Jha ist der Tablet-Markt eine Ergänzung zum Smartphone-Markt, zitiert ihn AFP. Tablets stellen seiner Auffassung nach keine Konkurrenz für Smartphones dar, sondern ergänzen sie.

In der Zukunft will sich Motorola dafür engagieren, dass der Android Market besser wird. Er ist laut Jha derzeit zwar gut, aber nicht sehr gut. Das müsse sich in Zukunft ändern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 26,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 44,99€)
  2. 39,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 61€)
  3. 29,90€ (Günstiger Tuning-Tipp für ältere PCs)

Mike Schmidt 28. Nov 2010

Hallo, was haltet Ihr von dem 10 Zoll Android Tablet mit GPS? http://www.cect-store.com...

Trollvernichter 17. Sep 2010

Nope. Es gab auch noch nie ein kostenloses OS fuer phones, das die Hersteller einfach so...

BadaBingBoom 16. Sep 2010

Richtig, das iPad ist Schrott, aber die Androiden haben auch so ihre Macken.

BadaBingBoom 16. Sep 2010

Dir ist anscheinenend entgangen, das Motorola etwas mehr macht als CPUs herstellen, oder?


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich Smartphones

Samsungs Galaxy S9+ macht gute Fotos - auch im Vergleich zur Konkurrenz, wie unser Vergleichstest zeigt.

Kameravergleich Smartphones Video aufrufen
Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  2. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg
  3. Netzbetreiber 5G kommt endlich in die Umsetzungsphase

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenskandal Bundesregierung erwägt strenge Facebook-Regulierung
  2. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
  3. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen

    •  /