Airprint

Drahtloses Drucken mit iPad, iPhone & iPod touch

Apple hat eine Betaversion von Airprint zum drahtlosen Drucken mit iPad, iPhone und iPod touch veröffentlicht. Mit iOS 4.2 soll die neue Funktion im November 2010 allgemein zur Verfügung stehen. Erster Partner bei den Druckerherstellern ist HP.

Artikel veröffentlicht am ,
Airprint: Drahtloses Drucken mit iPad, iPhone & iPod touch

Airprint findet automatisch Drucker in lokalen Netzwerken und ermöglicht den drahtlosen Druck von Text, Bild und Grafik über WLAN, ohne Treiber installieren oder Software herunterladen zu müssen.

Stellenmarkt
  1. IT Projektleiter SAP EWM - Fabrikautomatisierung (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Technical Consultant (m/w/d) Data Center & Cloud
    Controlware GmbH, Meerbusch
Detailsuche

Das setzt aber eine entsprechende Unterstützung aufseiten der Drucker voraus, die bislang nur für ePrint-fähige Drucker von HP angekündigt wurde. Dazu gehören Geräte der Serien HP Photosmart, Officejet, Officejet Pro und die Laserjet-Pro-Familie.

Darüber hinaus können Geräte mit iOS 4.2 auch auf Drucker zugreifen, die über einen PC oder Mac im Netzwerk zur Verfügung gestellt werden.

Die Beta von iOS 4.2 mit Airprint steht derzeit nur registrierten iPhone-Entwicklern zur Verfügung. Endkunden werden die Druckfunktion mit der Veröffentlichung von iOS 4.2 erhalten, die für November 2010 angekündigt ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Vergewaltigung und illegale Aufnahmen: 34 Frauen verklagen Pornhub-Mutterkonzern
    Vergewaltigung und illegale Aufnahmen
    34 Frauen verklagen Pornhub-Mutterkonzern

    Die Pornhub-Mutter Mindgeek soll an Aufnahmen Minderjähriger oder von sexueller Gewalt profitiert haben. Betroffene klagen nun.

sumisu 17. Sep 2010

Das seh ich jetzt mal als schlechten Scherz an. Ich hab oft genug auf "Generic-Treiber...

el3ktro 17. Sep 2010

Ja, hatte sie. Apps konnten schon immer den aktuellen Zustand speichern, bevor sie...

Netspy 16. Sep 2010

Genau, drucken auf einem Smartphone ist ja so was von simpel und jedes andere Gerät kann...

Birnenmann 16. Sep 2010

Apple hat schon Geräte mit Draft-N ausgeliefert, da hast du dich noch über 54 Mbit/s...

Ichmich 16. Sep 2010

Also mit iPrint von HP kann man bei Android Bilder vom Handy direkt auf dem WLAN-Drucker...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /