Abo
  • Services:
Anzeige
Airprint: Drahtloses Drucken mit iPad, iPhone & iPod touch

Airprint

Drahtloses Drucken mit iPad, iPhone & iPod touch

Apple hat eine Betaversion von Airprint zum drahtlosen Drucken mit iPad, iPhone und iPod touch veröffentlicht. Mit iOS 4.2 soll die neue Funktion im November 2010 allgemein zur Verfügung stehen. Erster Partner bei den Druckerherstellern ist HP.

Airprint findet automatisch Drucker in lokalen Netzwerken und ermöglicht den drahtlosen Druck von Text, Bild und Grafik über WLAN, ohne Treiber installieren oder Software herunterladen zu müssen.

Anzeige

Das setzt aber eine entsprechende Unterstützung aufseiten der Drucker voraus, die bislang nur für ePrint-fähige Drucker von HP angekündigt wurde. Dazu gehören Geräte der Serien HP Photosmart, Officejet, Officejet Pro und die Laserjet-Pro-Familie.

Darüber hinaus können Geräte mit iOS 4.2 auch auf Drucker zugreifen, die über einen PC oder Mac im Netzwerk zur Verfügung gestellt werden.

Die Beta von iOS 4.2 mit Airprint steht derzeit nur registrierten iPhone-Entwicklern zur Verfügung. Endkunden werden die Druckfunktion mit der Veröffentlichung von iOS 4.2 erhalten, die für November 2010 angekündigt ist.


eye home zur Startseite
sumisu 17. Sep 2010

Das seh ich jetzt mal als schlechten Scherz an. Ich hab oft genug auf "Generic-Treiber...

el3ktro 17. Sep 2010

Ja, hatte sie. Apps konnten schon immer den aktuellen Zustand speichern, bevor sie...

Netspy 16. Sep 2010

Genau, drucken auf einem Smartphone ist ja so was von simpel und jedes andere Gerät kann...

Birnenmann 16. Sep 2010

Apple hat schon Geräte mit Draft-N ausgeliefert, da hast du dich noch über 54 Mbit/s...

Ichmich 16. Sep 2010

Also mit iPrint von HP kann man bei Android Bilder vom Handy direkt auf dem WLAN-Drucker...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wolfgang Westarp GmbH, Beckum
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  3. über JobLeads GmbH, Köln
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Space Jam 11,97€, Ex Machina 9,97€, Game of Thrones 3. Staffel 24,97€)
  2. (u. a. The Hateful 8 7,97€, The Revenant 8,97€, Interstellar 7,97€)
  3. 5,94€ FSK 18

Folgen Sie uns
       


  1. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  2. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  3. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  4. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  5. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  6. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  7. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  8. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  9. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  10. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: Wie soll man das verstehen?

    GenXRoad | 04:23

  2. Wenn das Gerät wenigstens BlackberryOS hätte...

    janoP | 02:28

  3. Re: Und? Dafür sind sie da.

    bombinho | 02:06

  4. Re: sehr clever ... MS

    FreiGeistler | 01:33

  5. Re: Erklärung für einen Kryptodepp

    freebyte | 01:28


  1. 20:21

  2. 11:57

  3. 09:02

  4. 18:02

  5. 17:43

  6. 16:49

  7. 16:21

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel