Playstation 3

Unterstützung für 3D-Blu-rays kommt per Firmware

Ab dem 21. September 2010 soll auch die Playstation 3 es können: 3D-Blu-rays abspielen. Sony will die Funktion mit einer neuen Version seiner Firmware nachliefern, so das Unternehmen auf der Tokyo Game Show.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation 3: Unterstützung für 3D-Blu-rays kommt per Firmware

Version 3.50 der Firmware für die Playstation 3 soll laut Sony am 21. September 2010 erscheinen und als wichtigste zusätzliche Funktion die Unterstützung für 3D-Blu-rays mitbringen, auf denen Filme in stereoskopischem 3D gespeichert sind. Welche weiteren Neuerungen das Update enthält, ist noch nicht bekannt.

Bereits seit Frühjahr 2010 lassen sich - einen entsprechenden Monitor vorausgesetzt - Spiele in räumlichem 3D betreiben, darunter Titel wie Motorstorm 3D Rift, Wipeout HD und Superstardust HD. Sony setzt bei der Vermarktung seiner Hard- und Software derzeit stark auf das Merkmal 3D.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Glasfaser
Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie

Der Berliner Senat ist nach Jahren aus dem Dämmerzustand hochgeschreckt und hat nun eine Gigabitstrategie. Warum haben sie nicht einfach geschwiegen?
Ein IMHO von Achim Sawall

Glasfaser: Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie
Artikel
  1. Razer: Der erste Blade-Laptop mit Ryzen ist da
    Razer
    Der erste Blade-Laptop mit Ryzen ist da

    Wieder 14 Zoll, erstmals mit AMD-Chip: Das neue Razer Blade kombiniert einen 75-Watt-Ryzen mit der flottesten Geforce RTX.
    Ein Hands-on von Marc Sauter

  2. Selbständige: Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung
    Selbständige
    Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung

    Vodafone wird seine Preise in neuen Tarifen für Selbständige nach 24 Monaten nicht mehr anheben.

  3. Coronapandemie: Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren
    Coronapandemie
    Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren

    Um weite Arbeitswege und Verspätungen zu vermeiden, hatten es sich einige Microsoft-Mitarbeiter in den eigenen Rechenzentren bequem gemacht.

echt mal antworter 17. Sep 2010

Ja, die rot/grün Technik kenne ich. Habe ich schon vor ~20? Jahren im Kino gesehen. War...

freakkiller 16. Sep 2010

Sag, hast du dein Gehirn heute irgendwo liegengelassen? Leute gibts.... *kopf schüttel*

LockerBleiben 16. Sep 2010

"James Cameron has achieved his goal to advance movie technology further in the wrong...

dumdideidum 16. Sep 2010

Ich glaube da auch nicht dran...ab und an im Kino is das mal schön, aber das tägliche...

nate 16. Sep 2010

Natürlich. Alles andere ist auch nur nicht hinnehmbar. 3D-Übertragungen der diesjährigen...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /