Abo
  • Services:

Browser

Firefox 3.6.10 beseitigt Stabilitätsproblem (Update)

Mozilla hat mit Firefox 3.6.10 ein weiteres Update für seinen Browser veröffentlicht und beseitigt damit ein Stabilitätsproblem.

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem Mozilla Firefox 3.6.9 und 3.5.12 gestern wegen eines Stabilitätsproblems aus den automatischen Updates genommen hat, wurde mit Firefox 3.6.10 in der Nacht ein korrigiertes Update nachgereicht.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Heilbronn
  2. Wacker Chemie AG, München

Weitere Veränderungen bietet die neue Version nicht, wie aus den Release Notes hervorgeht. Firefox 3.6.10 steht unter mozilla.com zum Download bereit.

Nachtrag vom 16. September 2010, 11:10 Uhr

Die Ursache für die Firefox-Abstürze ist nicht bekannt. Der freie Virenscanner ClamAV hat wohl doch nichts mit dem Fehler zu tun. Die entsprechende Vermutung wurde aus dem Artikel entfernt, um weitere Verwirrung zu vermeiden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€

Strant 16. Sep 2010

Allen die ein Stabilitätsproblem haben kann ich nur raten auf Firefox 4 umzustellen die...

Eierwärmer 16. Sep 2010

Prost!

FeuerFox 16. Sep 2010

Ich hatte 2 Firefox-Abstürze die nichts mit dem Start von Firefox zu tun hatten. Vor 3.6...

eiSCHAUM 16. Sep 2010

~/Downloads$ ls -l | grep -i fire -rw-r--r-- 1 user user 8373184 2010-09-16 14:04 Firefox...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /