Abo
  • IT-Karriere:

Looxcie

Videokamera hinter dem Ohr

Looxcie sieht auf den ersten Blick aus wie ein normales Bluetooth-Headset. Der weiße, nach vorn gerichtete Tubus beherbergt jedoch zusätzlich eine Videokamera, die bis zu fünf Stunden Videos im MP4-Format aufnimmt. Sie blickt dorthin, wohin auch ihr Träger den Kopf wendet und nimmt kontinuierlich auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Miniaturkamera zeichnet Videos mit einer Auflösung von 480 x 320 Pixeln samt Ton auf. Mit an Bord sind 4 GByte Speicher, die über USB ausgelesen werden können. Das Fixfokus-Objektiv mit F2,8 ist recht lichtstark, besitzt aber weder einen Autofokus noch einen Zoom.

  • Looxcie
  • Looxcie
  • Looxcie-App
  • Looxcie
  • Looxcie-App
Looxcie
Stellenmarkt
  1. Gebrüder Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  2. alanta health service GmbH, Hennef

Die Kamera wird über einen Knopf an der Unterseite des Geräts aktiviert und nimmt so lange auf, bis der Speicher gefüllt ist. Dann wird er von neuem beschrieben, wobei die ältesten Aufnahmen gelöscht werden. Auf Knopfdruck können auch die letzten 30 Sekunden dauerhaft gespeichert werden.

Als Sucher wird das Mobiltelefon des Anwenders genutzt, das per Bluetooth angesprochen wird. Eine passende Android-App ist auf der Website des Herstellers zu finden. Sie kann die Videos auf Wunsch auch zu Videoplattformen schicken. Bald sollen auch Versionen für Blackberry, Windows und das iPhone folgen.

Die Kamera wiegt rund 28 Gramm und beherbergt auch noch einen winzigen Lithium-Polymer-Akku mit 365 mAh. Geladen wird sie über einen Micro-USB-Stecker direkt am Rechner. Nebenbei fungiert Looxcie auch noch als Bluetooth-Headset für ein Mobiltelefon und soll mit einer Akkufüllung rund sechs Stunden Sprechzeit ermöglichen. Beim Telefonieren läuft die Videoaufnahme weiter.

Looxcie kostet rund 200 US-Dollar und wird derzeit ausschließlich über Amazon vertrieben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ + Versand
  2. 469,00€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Kitesurferin 05. Mär 2011

Schau mal hier hätteste eventuell eine Alternative dazu: http://www.tipronet.net/auto...

Locutus 17. Sep 2010

Widerstand ist zwecklos!

Ratsuchender 16. Sep 2010

Das funktioniert??? Wenn ja, dann warte ich mit der Montage noch ein Weilchen. HeHe

OSXLer 16. Sep 2010

Aber die Idee ist wirklich nett. Wie sieht es mit Stereo aus? Zoom braucht man zumindest...

Hadraniel 16. Sep 2010

Gandalf, Du hängst Dich ja am fehlenden Autofokus auf, und alleine damit ist die Idee...


Folgen Sie uns
       


B-all One für Magic Leap - Gameplay

Ein Squash-Spiel zeigt, wie gut bei Magic Leap das Mapping der Umgebung und das Tracking unserer Position klappt.

B-all One für Magic Leap - Gameplay Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. P30 Pro Teardown gewährt Blick auf Huaweis Periskop-Teleobjektiv
  2. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  3. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

    •  /