Abo
  • Services:

Simon Says

OpenSource Sprachsteuerung für Windows, Ubuntu und Opensuse

In Version 0.3 bietet Simon über sogenannte Sprachszenarien die Möglichkeit, Anwendungen über die Spracheingabe zu bedienen. Simon ist für körperlich beeinträchtigte Menschen gedacht, die sonst nicht in der Lage sind, einen Computer zu bedienen. Eine Worterkennung gibt es bislang nicht.

Artikel veröffentlicht am , Alexander Syska
Simon Says: OpenSource Sprachsteuerung für Windows, Ubuntu und Opensuse

Simon ist eine freie Spracherkennungssoftware, die vor allem Menschen die Bedienung eines Computers ermöglichen soll, die nicht in der Lage sind, Maus oder Tastatur zu benutzen. In der Version 0.3 bietet Simon Sprachszenarien für Window-Manager, für Firefox und für die Bedienung von Maus und Tastatur an. Entwickelt wird Simon von Alexander Breznik, Franz Stieger, Mathias Stieger, Micheal Stieger und Peter Grasch.

Stellenmarkt
  1. MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbrettach
  2. University of Stuttgart, Stuttgart

Die Sprachszenarien kann jeder selbst erstellen, oder er kann vorhandene Szenarien übernehmen und sie verbessern. Das dient vor allem dazu, viele Programme abzudecken und eine Community zu schaffen. Ein eingefügtes Bewertungssystem zeigt auf Wunsch die besten Szenarien für das jeweilige Programm an. Entscheidend sind hier die Details, denn jedes Szenario besitzt eigene Sprachkommandos. Die Szenarien können in der Software ausgewählt und heruntergeladen werden. Optional können auch lokale Szenarien eingebunden werden.

Ohne Wortkennung eignet sich Simon allerdings nicht für das Schreiben längerer Texte per Sprache. Ob eine Worttabelle nachgepatcht wird, ist nicht bekannt. Das KDE-Programm ist in der Version 0.3 für Windows, Opensuse und Ubuntu sowie als Quellcode verfügbar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€ (Bestpreis!)
  2. 569€ (Bestpreis!)
  3. 64,90€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 72,88€)

Der Kaiser! 26. Sep 2010

Wäre interessant zu wissen. :)

Der Kaiser! 26. Sep 2010

Es kostet doch nichts! :D

Dullahan 21. Sep 2010

Na ja, vielleicht hättest du dich auch informieren können, dass für die Sprachmodelle...

Hotohori 16. Sep 2010

Es ist zwar klar eine Verzögerung zu merken, aber das lässt sich eben nicht vermeiden...

Trula 15. Sep 2010

Also ich benutzte Dragon Naturally Speaking (10 Preferred) mit Wine.


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
    Probefahrt mit Tesla Model 3
    Wie auf Schienen übers Golden Gate

    Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
    Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

    1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
    2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
    3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

      •  /