• IT-Karriere:
  • Services:

Palm-Abgang

Designer des Pre-Gehäuses arbeitet für Nokias Meego

Der ehemalige Chefentwickler für das Gehäuse des Palm Pre hat bei Nokia angefangen. Dort arbeitet er als Vice President für den Meego-Bereich.

Artikel veröffentlicht am ,
Palm-Abgang: Designer des Pre-Gehäuses arbeitet für Nokias Meego

Derzeit ist bei Nokia einiges im Umbruch. Erst am 10. September 2010 verkündete Nokia, dass der Marktführer im Handymarkt einen neuen CEO hat. Ab dem 20. September 2010 wird Nokia von Stephen Elop geleitet, der zuvor für Adobe, Juniper, Macromedia und Microsoft tätig war. Seit 2006 ist Nokia-Chef Olli-Pekka Kallasvuo im Amt, der noch diesen Monat seinen Stuhl räumen wird.

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main

Wenige Tage später wurde bekannt, dass Nokias Handy-Chef den Konzern verlassen wird. Anssi Vanjoki hatte diesen Bereich erst im Juli 2010 übernommen und wird diese Position noch bis März 2011 behalten. Offenbar kam der Abgang für Nokia überraschend, denn der Konzern betont, dass Vanjoki die Kündigungsfrist von sechs Monaten einzuhalten hat. Wer Nachfolger für Vanjoki wird, ist noch nicht bekannt.

Welche Aufgaben Peter Skillman im Detail bei Nokia wahrnehmen wird, ist unklar. Fest steht nur, dass er sich um die Benutzbarkeit von Meego und dessen Dienste kümmern wird, wie sein LinkedIn-Profil enthüllt. Bei Palm war Skillmann für das Gerätedesign des Pre verantwortlich. Er hat elf Jahre für Palm respektive Handspring gearbeitet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 38,00€ (bei ubi.com)
  2. 319,00€ (Bestpreis)
  3. 31,49€
  4. (u. a. Die Siedler History Collection 19,99€, Anno 1800 Gold Edition für 38,00€, Tom Clancy's...

Fatal8ty 19. Sep 2010

Wird aber Erfolg haben. BMW usw. interessieren sich dafür.


Folgen Sie uns
       


Apple TV Plus ausprobiert

Wir haben uns Apple TV+ auf einem Apple TV angeschaut. Apples eigener Abostreamingdienst lässt viele Komfortfunktionen vermissen.

Apple TV Plus ausprobiert Video aufrufen
Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Ölindustrie Der große Haken an Microsofts Klimaplänen
  2. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  3. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

    •  /