Abo
  • IT-Karriere:

HDMI-Adapter

Spielkonsolen an iMac und Cinema-Displays anschließen

Belkin hat eine Konverterbox vorgestellt, mit der eine HDMI-Schnittstelle für Apples iMac mit 27 Zoll Bildschirmdiagonale (68,58 cm) sowie für die Cinema-Displays zur Verfügung gestellt wird. Darüber lassen sich alle möglichen Endgeräte mit HDMI-Ausgang anschließen.

Artikel veröffentlicht am ,
HDMI-Adapter: Spielkonsolen an iMac und Cinema-Displays anschließen

Der Belkin-AV-Adapter AV360 wird an den Mini-Displayport der Geräte angeschlossen. Wer will, kann sich so das Zweitdisplay oder einen Fernseher sparen und die Displayfläche des iMacs oder der Cinema-Displays auch für andere Zwecke nutzen. Der Adapter unterstützt 1080p, HDCP und überträgt Stereo-Audio-Signale.

  • Belkin-AV-Adapter AV360
  • Belkin-AV-Adapter AV360
Belkin-AV-Adapter AV360
Stellenmarkt
  1. inovex GmbH, verschiedene Standorte
  2. IP Dynamics GmbH, Hannover, Stuttgart

Der Belkin-Adapter soll ab Oktober 2010 für rund 130 Euro in den Handel kommen.

Belkin hat außerdem ein Adapterkabel von Mini-Displayport auf Mini-Displayport vorgestellt, mit dessen Hilfe beispielsweise ein Macbook oder ein Mac Mini an einen iMac angeschlossen werden können, um diesen als Display zu benutzen. Es kostet 15 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 245,90€ + Versand
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

James 16. Sep 2010

Dann kannste kürzere Kabel verwenden. ;-)

HDCP-Frage 16. Sep 2010

MOOOMENT! Das heisst, das Signal welches aus dem Adapter herauskommt, enthält kein HDCP...

brrr 15. Sep 2010

Ja hast du, es geht hierbei nicht ums Aufnehmen. Es geht darum an einem iMac eine Konsole...


Folgen Sie uns
       


iPad Mini (2019) - Fazit

Nach vier Jahren hat Apple ein neues iPad Mini vorgestellt. Das neue Modell hat wieder einen 7,9 Zoll großen Bildschirm und unterstützt dieses Mal auch den Apple Pencil.

iPad Mini (2019) - Fazit Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  2. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  3. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  2. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera
  3. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro

    •  /