Abo
  • Services:
Anzeige
1 GBit/s für Chattanooga: Schnellstes Stadtnetz der USA geht in Betrieb

1 GBit/s für Chattanooga

Schnellstes Stadtnetz der USA geht in Betrieb

Ein städtischer Glasfasernetzbetreiber in Chattanooga im US-Bundesstaat Tennessee bietet seinen Kunden Internetzugänge mit einer Datenübertragungsrate von 1 GBit/s im Downstream und im Upstream an.

Chattanooga bekommt das schnellste stadtweite Festnetz in den USA. Netzwerkausrüster des Projekts, das den Titel "Your GIG is here" trägt, ist das US-amerikanisch-französische Gemeinschaftsunternehmen Alcatel-Lucent, das Gigabit Passive Optical Network (GPON) einsetzt.

Anzeige

Laut Angaben des Betreibers EPB Fiber Optics ist dies der schnellste Internetzugang, der in den USA für Privat- und Geschäftskunden in einem stadtweiten Netz verfügbar ist. Das Netz deckt gegenwärtig 100.000 Haushalte und Unternehmen in Chattanooga und Umgebung ab, der viertgrößten Stadt des US-Bundesstaates Tennessee.

"Chattanooga ist anderen um Lichtjahre voraus, wenn es um ultraschnelle Bandbreite geht", sagte Tom Edd Wilson, Chef der Handelskammer des Großraums Chattanooga. Chattanooga sei damit zehnmal schneller und liege um zehn Jahre vor dem nationalen Breitbandplan der Kommunikationsbehörde FCC, nach dem bis 2020 landesweit 100 MBit/s für 260 Millionen Haushalte verfügbar sein sollen, sagte er. Das 1-GBit/s-Angebot im Downstream und im Upstream soll bis Jahresende verfügbar sein.

Die New York Times berichtete, dass der schnelle Internetzugang monatlich 350 US-Dollar (circa 272 Euro) kosten soll. "Wir haben keine Ahnung, wie man 1 GBit/s auspreist", sagte EPB-Chef Harold DePriest der Zeitung. "Wir sind dabei, Erfahrungen zu sammeln und zu lernen.". Der einzige Grund, überhaupt ein so hochpreisiges Angebot zu machen, für das die Nachfrage möglicherweise nicht sehr groß sein werde, sei: "Einfach weil wir es können", sagte DePriest.

Der Netzwerkbetreiber EPB Fiber Optics bietet Fiber-to-the-Home seit zwei Jahren an. 30 MBit/s kosten monatlich 58 US-Dollar, 50 MBit/s sind für 71 US-Dollar verfügbar und 100 MBit/s mit 140 US-Dollar ausgepreist.


eye home zur Startseite
N. Anu 15. Sep 2010

Wer gackert muß auch legen. Also sei bitte so nett und sage was Du zu sagen hast. Willst...

Unix_Linux 15. Sep 2010

so viele raubmordkopie filme und spiele kommen doch alle 4 tage gar nicht auf den...

Unix_Linux 15. Sep 2010

das wäre mir viel zu lahm. ich brauche 1 TB/sec. damit komme ich halbwegs klar. wenn wir...

skdjfh 14. Sep 2010

Ein schnellere Verbindung bringt immer was.

Ack 14. Sep 2010

Ich komme oft selbst nicht dazu den Content zu verwerten. Zumal ich auch noch wichtigere...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PBM Personal Business Machine AG, Köln
  2. SimCorp Central Europe, Bad Homburg (bei Frankfurt)
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt a. M., Zwickau, Nürnberg, Dresden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar

  2. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  3. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  4. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  5. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  6. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  7. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  8. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  9. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  10. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. AMDs Embedded-Pläne Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit
  2. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  3. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  1. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    RipClaw | 11:06

  2. Re: Android One war mal das Android Go

    Blindie | 10:47

  3. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    elf | 10:47

  4. Re: Abrollgeräusch?

    BLi8819 | 10:47

  5. Re: Geht heulen!

    wire-less | 10:41


  1. 10:28

  2. 22:05

  3. 19:00

  4. 11:53

  5. 11:26

  6. 11:14

  7. 09:02

  8. 17:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel