Abo
  • Services:

Fusion-APU Bobcat

AMD zeigt offenen Bobcat-Prototyp

IDF

Wie bei fast jedem IDF ist auch AMD nahe der Intel-Veranstaltung um Aufmerksamkeit bemüht. Diesmal gelingt das besonders gut: Das Prototypensystem mit der Netbook-CPU "Bobcat" darf, anders als noch auf der Ifa, auch fotografiert werden. Fragwürdige Benchmarks trüben jedoch den Gesamteindruck.

Artikel veröffentlicht am ,
Fusion-APU Bobcat: AMD zeigt offenen Bobcat-Prototyp

AMDs Vorführung der ersten APU "Zacate" auf Basis der Bobcat-Architektur ist die gleiche wie noch vor zwei Wochen in Berlin: Das Spiel "City of Heroes" läuft mit 30 bis 40 FPS (1.024 x 768 Pixel) auf Bobcat, aber nur mit der Hälfte dieser Geschwindigkeit auf einem Core i5-520M und dessen integrierter Grafik.

  • Bobcat-System von AMD
  • Testsystem von Intel
  • Testsystem von AMD
  • Zacate-Testsystem
  • Zacate-Testsystem
Bobcat-System von AMD
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Gmunden (Österreich), Pfaffenhofen, Raum Ingolstadt

Im Gegensatz zu den IFA-Demos hat AMD nun aber auch noch einen Benchmark im Gepäck, dessen Name schon auf die Ergebnisse hinweist: "Psychedelic" heißt der Test, der unter der Vorschauversion des Internet Explorer 9 läuft. Er stellt nichts anderes als ein rotierendes Farbrad dar. Das ist, wenig überraschend, auf dem Bobcat zehnmal so schnell wie auf der Intel-Grafik. Offenbar hat AMD hier eine schlecht umgesetzte Funktion in Intels Treibern gefunden, mehr sagt die Vorführung nicht aus.

Einen Steinwurf entfernt von den rund 5.000 Ingenieuren, die Intels Entwicklerkonferenz besuchen, hat AMD aber auch seine Hemmungen bezüglich Fotos der Testplattform abgelegt. Sie sieht aus - wie eine Testplattform, also mit einem Mainboard, das in keinen Formfaktor passt, zahlreichen Messpunkten und einem Kühler, der in keinem Notebook Platz fände.

Trotz der kleinen Ungereimtheiten wirken die Vorführungen von Bobcat auch im zweiten Durchgang überzeugend. Allmählich wird es aber Zeit für realitätsnahe Benchmarks mit Standardanwendungen. [von Andreas Sebayang und Nico Ernst]



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Stebs 15. Sep 2010

Das hier ist der Zacate (18-watt TDP) für ultradünne und billige Notebooks und...

Oberst 14. Sep 2010

Hallo, der Zacate ist AMDs kommende Nettop Plattform, konkurriert also eigentlich mit...

Seradest 14. Sep 2010

die Quelle ist mir bekannt :) Ich hab nur leider nicht mehr die Zeit und den Eifer wie...

tunnelblick 14. Sep 2010

ich habe es mit "gerne" eingeschränkt. du gehörst dann wohl doch eher nicht zu der von...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies
UHD-Blu-ray im Langzeit-Test
Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies

Die Menschen streamen Filme und Serien ... alle Menschen? Nein! Eine unbeugsame Redaktion hört nicht auf, auch Ultra-HD-Blu-rays zu kaufen und zu testen.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Oppo Digital Ein Blu-ray-Player-Hersteller weniger
  2. Cars 3 und Coco in HDR Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray
  3. 4K-UHD-Blu-ray Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+

    •  /