Abo
  • Services:
Anzeige
IDF Intel: Sandy Bridge für Spiele, Server - und drahtlose Tablets

IDF Intel

Sandy Bridge für Spiele, Server - und drahtlose Tablets

IDF

Ganze 25 Mal schneller als Intels integrierte Grafik des Jahres 2007 sollen die Grafikeinheiten von Intels nächstem CPU-Design mit Codenamen Sandy Bridge sein. Das versprach CEO Paul Otellini zur Eröffnung des IDF 2010. Mit Demos konnten sich die Zuschauer von diesen Angaben überzeugen.

Intel meint es diesmal ernst damit, fremde GPUs aus Desktop- und Notebookcomputern zu verdrängen. Auf dem Prototyp eines Sandy-Bridge-Notebooks führten Paul Otellini und sein Demoteam Starcraft 2 vor, während von der Spielszene im Hintergrund ein Video mit XFire aufgezeichnet wurde. Im Vergleich mit einem aktuellen Notebook, das mit Nvidias Geforce 310M bestückt war - also einer Einstiegs-GPU - wirkte Sandy Bridge gleich schnell und völlig flüssig.

Anzeige

Möglich macht das die Architektur von Sandy Bridge, bei der CPU- und GPU-Kerne gemeinsam über den L3-Cache kommunizieren. Das soll, wie Prozessorchef Dadi Perlmutter im Anschluss erklärte, vier- bis fünfmal schneller sein als bisher bei integrierter Grafik. Was Intel bisher nicht verraten hatte: Die Kerne kommunizieren dabei über eine Art Ringbus miteinander. Die Zugriffe von CPUs und GPU-Einheiten sollen sich dabei nicht in die Quere kommen.

Zudem können alle Rechenwerke Intels Turbo-Boost verwenden. Bisher war das für die GPU nur bei einigen Modellen der mobilen Arrandales gegeben. Wie Perlmutter andeutete, sollen die Turbostufen vor allem bei Single-Threaded-Anwendungen "über die Grenzen der TDP" hinausgehen. Ob das bedeutet, dass die Sandy Bridges in der Spitze mehr Leistung ziehen können, als ihre TDP angibt, ist noch nicht geklärt.

  • IDF 2010 - Intel stellt CPU-Architektur Sandy Bridge vor
  • IDF 2010 - Intel stellt CPU-Architektur Sandy Bridge vor
  • IDF 2010 - Intel stellt CPU-Architektur Sandy Bridge vor
  • IDF 2010 - Intel stellt CPU-Architektur Sandy Bridge vor
  • IDF 2010 - Intel stellt CPU-Architektur Sandy Bridge vor
  • IDF 2010 - Intel stellt CPU-Architektur Sandy Bridge vor
  • IDF 2010 - Intel stellt CPU-Architektur Sandy Bridge vor
  • IDF 2010 - Intel stellt CPU-Architektur Sandy Bridge vor
  • IDF 2010 - Intel stellt CPU-Architektur Sandy Bridge vor
  • IDF 2010 - Intel stellt CPU-Architektur Sandy Bridge vor
  • IDF 2010 - Intel stellt CPU-Architektur Sandy Bridge vor
  • IDF 2010 - Intel stellt CPU-Architektur Sandy Bridge vor
  • IDF 2010 - Intel stellt CPU-Architektur Sandy Bridge vor
  • Übersicht zu Sandy Bridge
  • Nehalem, Westmere und Sandy Bridge nebeneinander
  • Wafer
  • Nehalem, Westmere und Sandy Bridge
IDF 2010 - Intel stellt CPU-Architektur Sandy Bridge vor

Konkrete Benchmarks legte Intel noch nicht vor - außer dem Hinweis, dass sich die 25 Mal schnellere Grafik auf den synthetischen Benchmark 3DMark06 bezieht. Dafür gab es aber auch noch Demos zu anderen Teilen der neuen Architektur. So sollen CPU und GPU zusammen beim Transcodieren von Videos helfen. Das führte Intel mit Media Show Espresso vor. Dieses Programm ist auch schon gut auf CUDA und Stream angepasst und nun offenbar auch auf Intels GPU-Kerne. Intel führte es nur mit einem Clip vor, was Espresso aber nicht gerecht wird: Es kann mehrere Videos bei fast gleich bleibender Geschwindigkeit auf GPUs umwandeln.

AVX: SIMD-Einheiten mit 256 Bit 

eye home zur Startseite
DASPRiD 14. Sep 2010

Das Intel auch jedesmal nen neuen Sockel hinfrickeln muss…

Joe User 14. Sep 2010

Und wen interessiert das? Das ist seit Urzeiten ganz normales Vorgehen in allen Branchen...

Emulex 14. Sep 2010

Nicht wirklich, weil ernsthaft leistungsfähig ist sie nicht - jede aktuelle Graka ist...

N. Anu 14. Sep 2010

Wie kommst Du darauf das all das der Intel Lösung fehlt? Soweit ich das gelesen habe ist...

HierKönnteIhreW... 13. Sep 2010

ok, du hast recht an Ethernet hatte ich schon fast nicht mehr gedacht. Aber trotzdem. die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. über Hays AG, Raum Würzburg, Mannheim
  3. Strautmann, Bad Laer
  4. Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co KG, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  2. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  3. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

  4. Microsoft

    Xbox One bekommt native Unterstützung für 1440p-Auflösung

  5. Google

    Pixel 2 XL lädt langsamer unterhalb von 20 Grad

  6. Wikipedia Zero

    Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden

  7. Konami

    Metal Gear Survive und Bildraten für Überlebenskünstler

  8. Markenrecht

    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

  9. Arbeitsrecht

    Google durfte Entwickler wegen sexistischer Memos entlassen

  10. Spielzeug

    Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Was soll das ganze Brimborium um das Kabel?

    Paule | 15:05

  2. Re: Playstation bitte nachrücken

    Xandros | 15:04

  3. Re: Lösung: MacOS... macht glücklicher ;-)

    Flik210 | 15:02

  4. Re: Klare Kaufempfehlung

    eXistenZ1990 | 15:02

  5. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    timmphy | 15:00


  1. 15:08

  2. 12:20

  3. 12:01

  4. 11:52

  5. 11:49

  6. 11:39

  7. 10:58

  8. 10:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel