• IT-Karriere:
  • Services:

Freie Datenbank

SkySQL will MySQL wiederauferstehen lassen

Ehemalige MySQL-Mitarbeiter haben das Unternehmen SkySQL gegründet, um Dienste rund um MySQL anzubieten. SykSQL versammelt einen Teil des MySQL-Entwicklerteams.

Artikel veröffentlicht am ,
Freie Datenbank: SkySQL will MySQL wiederauferstehen lassen

SkySQL will an die "warme, flexible, effektive und vorausschauende Kultur" anknüpfen, die MySQL AB jahrelang ausgezeichnet habe, beschreibt Patrick Backman die Motivation zur Gründung des Unternehmens. Er war von 2003 bis 2008 als Entwicklungsleiter für MySQL tätig und ist heute CEO des Risikokapitalgebers Open Ocean Capital, der SkySQL finanziert. Er übernimmt zudem einen Sitz im Aufsichtsrat von SkySQL. Hinter Open Ocean steht MySQL-Gründer Michael Widenius.

Stellenmarkt
  1. DVS Production GmbH, Krauthausen
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main

CEO von SkySQL wird Ulf Sandberg, zuvor Senior Vice President Global Services für MySQL. Wie er waren auch alle weiteren Kernmitglieder von SkySQL früher bei MySQL beschäftigt.

MySQL-Gründer Michael Widenius ist zwar über Open Ocean an SkySQL beteiligt, wird dem Unternehmen ansonsten aber nur mit Rat zur Seite stehen und sich auf sein Unternehmen Monty Program konzentrieren, das mit MariaDB eine alternative MySQL-Version anbietet und mit Maria an einer eigenen Storage-Engine auf Basis von MyISAM arbeitet. Dennoch sollen SkySQL und Monty Program künftig eng zusammenarbeiten.

Nur die Zielsetzung der beiden Unternehmen ist eine andere: Während SkySQL ein klassisches Technologie-Startup ist, will Monty Program familiäre Heimat für eine kleine Gruppe von talentierten Entwicklern bleiben, die allesamt auch an dem Unternehmen beteiligt sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

superkrasserhec... 14. Sep 2010

Ich beziehe mich doch eindeutig auf deine Äußerung. Keiner ist bereit für was kostenloses...

superkrasserhec... 14. Sep 2010

Und was ist daran ähnliches? Sun hat OpenSolaris gegründet und unterstützt, Java wurde...

comm qual 13. Sep 2010

HP Hurd Oracle gibt doch aktuell Ärger. Evtl. darf Oracle Leute abziehen weil...

Reply 13. Sep 2010

Kann diesem nur zustimmen, ich finde diese Firmenphilosophie ebenfalls äußerst begrü...


Folgen Sie uns
       


Ninm Its OK - Test

Der It's OK von Ninm ist ein tragbarer Kassettenspieler mit eingebautem Bluetooth-Transmitter. Insgesamt ist das Gerät eine Enttäuschung, bessere Modelle gibt es auf dem Gebrauchtmarkt.

Ninm Its OK - Test Video aufrufen
Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Concept One ausprobiert Oneplus lässt die Kameras verschwinden
  3. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /